Ressort
Du befindest dich hier:

Darum solltest du nie mit deinem Handy aufs Klo

Ist für dich auch das Smartphone ein treuer Begleiter beim Gang auf die Toilette? Wäre ja sonst fad? Das solltest du dir jedoch schnellstmöglich abgewöhnen!

von

Smartphone auf der Toilette
© iStockphoto.com

Früher waren es die Zeitung oder eine Zeitschrift, heute ist es eben das Handy: Und während wir unser Geschäft auf der Toilette hinter uns bringen, chatten wir mit Freundinnen, erfahren was in der Welt passiert oder spielen eine Runde.

Handys: die größten Bakterien-Schleudern?

Aber eine Studie der Universität von Arizona rät davon ab: Denn beim Surfen im Internet am stillen Örtchen gelangen bis zu 100.000 auch gefährliche Keime und Bakterien aufs Display. Bei jeder Spülung mit offenem Deckel werden diese in die Luft, auf die Hände sowie aufs Handy geschleudert.
Und während die Hände danach - idealerweise! - gewaschen werden, wird das Display fast nie gereinigt. Und so bleibt dort alles Mitgebrachte von der Toilette kleben und wird beim nächsten Verwenden mit den Fingern weiter verbreitet - vielleicht auf Nahrungsmittel, ins Gesicht oder beim freundlichen Händedruck an deine Mitmenschen...

Mehr dazu erfährst du im folgenden Video:

Thema: Smartphone

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .