Ressort
Du befindest dich hier:

Das geht mir am Arsch vorbei!

Alexandra Reinwarth findet, wir sollen uns endlich locker machen & ruft dazu auf, zu viel Pflichtgefühl, Höflichkeit & Selbstoptimierung über Bord zu werfen.

von

Das geht mir am Arsch vorbei!
© Cathy D.

Ein Ideal zu verfolgen, schafft nur negative Gefühle, Schuld, schlechtes Gewissen, Komplexe, weiß Alexandra Reinwarth. Darauf wird gepfiffen! Geht es nach der coolen Buchautorin, sollte man die „Mir doch egal"-Einstellung viel intensiver pflegen. In ihrem Buch ermutigt sie dazu, sich vom ewigen Zwang zum Perfekten zu verabschieden und lieber mal lauthals zu sagen: Das geht mir am Arsch vorbei! Wir haben mit der Bestseller-Autorin gesprochen und finden: Recht hat sie! Prädikat lesenswert! ;-)

Das ganze Interview und alle genialen Tricks von Alexandra Reinwarth kannst du im neuen WOMAN ab 9. Juni lesen!

Thema: Report