Ressort
Du befindest dich hier:

Das Glück hat viele Worte

Achtung, hier kommt das Glück in Buchstaben! Wie? Das fand der britische Forscher Tim Lomas heraus. Und zwar hat er 216 Wörter aus anderen Kulturen zusammengetragen, die ein Glücksgefühl beschreiben. Na dann wünschen wir dir noch einen Happy Day!


Das Glück hat viele Worte
© istockphoto.com
1


SUAIMHNEAS CROI
Gälisch für das Glücksgefühl, wenn man eine Aufgabe abgeschlossen hat.

2


IKTSUARPOK
Inuit für die Vorfreude, wenn man auf jemanden wartet.

3


GÖKOTTA
Schwedisch für "früh aufwachen, um den Vögeln zuzuhören".

4


KILIG
Philippinisch für Schmetterlinge im Bauch haben, verliebt sein, jemanden attraktiv finden.

5


WU WEI
Chinesisch (wörtlich: Nichtstun) für den beneidenswerten Zustand, ohne innere Anstrengung und Überwindung zu tun, was zu tun ist.

6


VOLTA
Griechisch für gemächliches Durch-die-Straßen-Schlendern.

7


JAYUS
Indonesisch für einen Witz, der so unwitzig ist (oder so schlecht erzählt), dass man einfach lachen muss.

8


MBUKI-MVUKI
Bantu für "sich aus den Kleidern schälen, um zu tanzen".

8


GUMUSSERVI
Türkisch für den Schimmer des Mondlichts auf der Wasseroberfläche.

9


SOBREMESA
Spanisch für den Augenblick, in dem man das gemeinsame Mahl gerade beendet hat, aber noch plaudernd vor den leeren Tellern beisammensitzt.

10


UTEPILS
Norwegisch für Bier, das draußen getrunken wird.

Thema: Psychologie

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .