Ressort
Du befindest dich hier:

Das Know-How der Lust und Begierde: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten


Der berühmte G-Punkt © Bild: Corbis

Der berühmte G-Punkt

Besitzen alle Frauen einen G-Punkt?

Der deutsche Gynäkologe Gräfenberg (nach seinem Initial ist der G-Punkt benannt) hat sich auf die Suche nach den Lustzentren der Frau begeben. An der vorderen Scheidenwand, etwa vier bis fünf Zentimeter vom Scheideneingang entfernt, hat er 1950 eine Zone entdeckt, die später als G-Punkt bezeichnet wurde. Der ist bei jeder Frau vorhanden und reagiert auf Berührung und Stimulation besonders sensibel. Aber nicht alle Frauen empfinden gleich. Einige kommen durch den G-Punkt sehr rasch zum Orgasmus, andere fühlen fast nichts, und manchen Frauen ist ein Berühren sogar unangenehm.