Ressort
Du befindest dich hier:

Das sollten Sie einmal getan haben

Die Pyramiden von Gizeh besuchen, einen Fremden ansprechen, in der Karaoke-Bar die Bühne rocken! Es gibt Dinge, die sollte man mal tun. Drei Frauen haben uns verraten, was sie unbedingt noch erleben möchten. Plus: Ihre persönliche To-do-Liste zum Abhaken!


Das sollten Sie einmal getan haben
© Alexander Haiden

„Ich will nach New York zum Luxus-Shopping und dort meine Kreditkarte zum Glühen bringen!“, lautet die prompte Antwort von Amila Tufekcic (Bild oben), 25, auf die Frage, was auf ihrer Wunschliste für die Zukunft steht. Insgesamt haben uns drei Frauen verraten, welche Dinge sie in den kommenden Jahren noch unbedingt „erledigen“ wollen! Was aber möchten Sie in Ihrem Leben noch alles tun? Sex in der Autowaschanlage haben oder in der Oper lautstark Arien mitträllern? Einen Brief an den Bundespräsidenten schreiben oder Ihren eigenen Cocktail kreieren? Lassen Sie sich von unseren spannenden Vorschlägen anregen und dann: Allen Mut und jegliches Engagement zusammennehmen, ausprobieren und gleich hier abhaken. Los geht’s …

• Einen hübschen Mann ansprechen. Nicht warten, dass er auf Sie zugeht, sondern selbst mal die Initiative ergreifen und den ersten Schritt tun.

• Sich vordrängen. Einfach unverschämt sein und sich in eine Warteschlange schummeln, anstatt sich anzustellen. Ohne schlechtes Gewissen!

• Sex an einem ungewöhnlichen Ort haben. Bett, Sofa, Küchentisch – alles dagewesen. Wie wär’s mal in der Waschanlage, im Tretboot oder auf der Flugzeugtoilette? Ausprobieren! Das Praktizieren von Kamasutra gilt im Übrigen auch als „Aufgabe“.

Lesen Sie die ganze Geschichte in WOMAN 11/2012.

Redaktion: Katharina Domiter