Ressort
Du befindest dich hier:

Die 4 größten Beziehungs-Killer

von

Streit über die immergleichen Probleme. Diskussionen, die die Liebe langsam zermürben. Die vier schlimmsten Beziehungs-Killer im Überblick.


Was wir daraus lernen © Bild: Thinkstock/iStock

Was wir daraus lernen

Es ist nicht die Meinungsverschiedenheit, die eine Partnerschaft zerstört (die gibt es nämlich immer wieder, auch in harmonischen Beziehungen) – es ist die Art und Weise, wie ein Paar damit umgeht. Wer versucht, den anderen zu ändern, wird immer wieder über die gleichen Dinge streiten. Aber die Persönlichkeit, die Werte oder die Lebensweise lassen sich kaum ändern. Was hilft: Den anderen so zu akzeptieren, wie er ist. Das hört sich leicht an, ist es aber nicht immer. Halte dir deshalb vor Augen, dass die eine oder andere Eigenschaft vielleicht eine Schwäche ist – aber eine, mit der man leben lernen kann wie mit einem Reizdarm (okay, das war unfair!) oder mit schlechten Augen. Das ist nicht schön, aber man kann Situationen vermeiden, die es schlimmer machen. Der Liebe wegen sollte das drin sein...