Ressort
Du befindest dich hier:

Wissenschaftler: Dating-App funktionieren nicht!

Ha, sagen alle, die es schon einmal erfolglos via Tinder probiert haben! Warum Wissenschaftler jetzt behaupten, dass Dating-Apps nicht funktionieren.

von

Wissenschaftler: Dating-App funktionieren nicht!
© Getty Images

Technologie hat wirklich viele Probleme unseres Lebens erleichtert. Ich meine: Instagram - wie sollten wir unsere Fotos sonst ALLEN zeigen? Facebook – gäbe es das nicht, müssten wir Freunde wieder ANRUFEN! Twitter – wie sollten wir sonst in nur 5 Minuten richtig üble Laune bekommen?

Okay, Scherz. Natürlich haben Apps vieles leichter gemacht. Nur einen der wichtigsten Aspekte unseres Lebens konnten wir auch durch intelligente Computer-Programme nicht restlos lösen: Wie wir tatsächlich den für uns perfekten Partner finden.

Wir haben durch Dating-Apps wie Tinder zwar mehr Auswahl – aber das bedeutet nicht, dass uns der Algorithmus die wahre Liebe in den Feed spült.

Wissenschaftler: "Kein Algorithmus kann Liebe vorhersagen!"

Es wird einer Computer-Berechnung NIEMALS gelingen, so behaupten nun die Autoren dieser neuen wissenschaftlichen Studie, das Entstehen echter Gefühle zwischen zwei einander völlig fremden Personen vorherzusagen. "Für Anziehungskraft gibt es keine verlässlich berechenbaren Parameter," so die Autoren. (Ein Fazit, das die Online-Dater unter uns traurigerweise bejahen können...)

Um ihre These zu überprüfen, ließen die Forscher 250 Männer und 250 Frauen erst einen Fragen-Katalog mit 100 Punkten beantworten. Der orientierte sich an den Matchmaking-Tests bekannter Singlebörsen und Dating-Apps.

Anschließend wurden die Probanden zu 4-minütigen Speed-Dates aufeinander losgelassen. Kurz zusammengefasst: Die Menschen, die auf dem Papier extrem gut zueinander passten, mussten nicht zwangsläufig im echten Leben von einander begeistert sein. Es fehlte bei vielen dann einfach dieses "Zsa Zsa Zsu", wie Carrie Bradshaw den vielgerühmten "Funken" zwischen zwei Menschen bezeichnete.

Trotzdem kann man Dating-Apps auch was Positives abgewinnen: Sie schanzen dir zwar nicht zwangsläufig den Mensch fürs Leben zu. Aber dafür möglicherweise ein paar spannende Charaktere, die du auf anderem Weg niemals kennengelernt hättest... (okay, auf den einen Freak mit der Zahnspange hätten wir trotzdem verzichten können – aber das ist eine andere Geschichte.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.