Ressort
Du befindest dich hier:

Dating: Das Warnzeichen, dass er nicht der Richtige ist!

Woran erkennt man, ob der Mensch, den man datet, "der Richtige" ist? Laut Psychologen gibt es ein rot leuchtendes Warnzeichen, wenn es nicht passt.

von

Dating: Das Warnzeichen, dass er nicht der Richtige ist!
© iStockphoto

Es ist völlig normal, wenn man nervös ist, wenn man ein Date hat. Aber deine inneren Alarmsignale sollten rot aufleuchten, wenn du bei jedem Treffen mit einem Menschen schrecklich nervös bist.

Das zumindest sagt die amerikanische Verhaltensforscherin Dr. Wendy L. Patrick in einem Beitrag für "Psychology Today": "Wenn man sich bereits ein paar Mal getroffen hat, aber trotzdem noch schrecklich angespannt und nervös ist, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass man zwar einen wunderbaren Menschen kennengelernt hat. Aber er trotzdem nicht der Richtige ist."

Dr. Patrick erklärt das so: "Ein Treffen soll sich nicht immer wie eine Ur-Aufführung anfühlen. Nach ein paar Dates sollte man sich entspannen und sich so geben können, wie man ist."

"Hohe Nervosität," so die Verhaltensforscherin, "bedeutet Stress, vergleichbar mit einem Zustand von Angst und psychischer Belastung. Und Stress war in der Evolutionsgeschichte immer schon ein Warnsignal, das etwas nicht ganz passt."

Ein wenig Aufregung, die berühmten Schmetterlinge im Bauch – das alles sei gut und normal. Aber man sollte nicht jedes Mal fürchten, dass man beim Partner keinen guten Eindruck hinterlässt. "Hat man diese Sorge, dann fühlt man sich in der Gegenwart des anderen einfach nicht 100prozentig sicher und wohl. Der vielbeschworene "Richtige" ist aber jemand, der dich genau so gut findet, wie du bist. Und dann ist auch übertriebene Nervosität nicht notwendig."

Es sei wichtig, so die Psychologin, auf seine eigenen Gefühle zu achten und diese ernst zu nehmen. "Meistens wissen wir instinktiv bereits nach einem Date, ob sich eine Beziehung ausgehen wird oder nicht. Doch wir überspielen das oft und hören nicht auf uns, weil unser Wunsch nach Anerkennung und Liebe größer sind und unser Unterbewusstsein täuschen."