Ressort
Du befindest dich hier:

David Beckham: Mit Brooklyn in den Strip-Club

Hola! David Beckham verbringt immer mehr Zeit in den USA - und feiert mit seinem Sohn Brooklyn (18) in den dortigen Strip-Clubs. Victoria schmollt.

von

David Beckham: Mit Brooklyn in den Strip-Club

David und Brooklyn Beckham

© 2018 Getty Images

Nein, es gefällt Victoria Beckham ganz und gar nicht, dass ihr Mann David in einen amerikanischen Fußballclub investiert hat und deshalb immer wieder längere Zeit in Miami bleibt.

Zumal ihr Gatte ihren gemeinsamen Sohn Brooklyn (18) in den USA zeigt, wie man in einem Stripclub die Korken knallen lässt. Das Vater-Sohn-Gespann ließ bis in die frühen Morgenstunden ausgerechnet in einem VIP-Nachtclub in Miami die Korken knallen, in dem die Tänzerinnen auf nicht besonders viel Kleidung setzen. Das dürfte Victoria mit Sicherheit nicht besonders gefallen!

Der Abend im „Rockwell“ schien dem Vater-Sohn-Duo bestens zu gefallen. Erst um fünf Uhr früh sah man die beiden, wie sie den Club verließen. David ließ sich sogar mit ein paar der anderen Gäste zu einem Selfie nötigen:

Während David mit Brooklyn in Miami seinen neuen Karrierezug feierte, blieb Victoria zu Hause. Sie soll die Entscheidung laut britischer "The Sun" für selbstsüchtig halten und ist dagegen, dass Beckham nun viel Zeit in den USA verbringt – schließlich gehen die Kinder in London zur Schule.

Thema: