Ressort
Du befindest dich hier:

Deftiges für heiße Tage: Wurstsalat

Wenn es draußen über 30 Grad hat, sinkt bei uns ein bisschen die Lust, sich an einen glühend heißen Herd zu stellen! Aber dieser leckere Wurstsalat ist auch ohne Hitze im Handumdrehen gemacht!


Kategorie: Rezepte

© Video: G+J Digital Products
Deftiges für heiße Tage: Wurstsalat Zutaten für
600 g Wurst
1 Zwiebel
10 Essiggurkerln
4 Tomaten
1 Paprikaschote mariniert
300 g Käse
6 EL Essig
Zucker
Salz
Pfeffer
1 TL Senf
6 EL Distelöl
1 Bund Schnittlauch
120 ml Wasser

Zubereitung - Deftiges für heiße Tage: Wurstsalat

  1. Wurst in schmale, dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden, eventuell etwas wässern, damit die Schärfe nachlässt.

  2. Essiggurkerl und Paprikaschote aus dem Glas abtropfen lassen und erst in Scheiben, dann in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Käse ebenfalls in schmale Streifen schneiden.

  3. Alles zusammen in eine große Schüssel geben. Marinade aus Essig, Salz, Pfeffer, Senf und etwas Zucker, Öl und Wasser vermischen und darüber gießen. Gut durchmischen.

  4. Der Wurstsalat sollte für mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen. Bei Bedarf etwas nachwürzen. Vor dem Anrichten mit Schnittlauch bestreuen.
    Dazu schmeckt besonders gut ein frisches Bauernbrot!

Thema: Rezepte