Ressort
Du befindest dich hier:

Lebkuchen mal anders

Ein neuer Lebkuchen-Webshop vereint traditionelles Handwerk mit modernem Design, wobei die meisten Kreationen "too beautiful to eat" sind.

von

Lebkuchen mal anders
© Frank Helmrich

Übliche Lebkuchenherzen oder - sterne sucht man vergebens im Webshop Delidesign. Unter dem Motto "Too beautiful to eat" bietet Inhaber Martin Wieland in seinem Shop wahre Lebkuchen-Designs an. "Während Lebkuchen in vielen Teilen der Welt zur industriell gefertigten Massenware verkommen ist, möchte Delidesign dieses traditionelle Kunsthandwerk wieder – modern inspiriert - aufblühen lassen", betont er.

Nicht nur "wahre Königinnen der Zuckerglasur-Malerei" wie die Siegerin der "Patisserie Olympiade 2012", Mária Muráriková, kreieren für den Onlineshop kunstvolle Lebkuchen, sondern auch die bekannte österreichische Modedesignerin Susanne Bisovsky oder Schmuckdesignerin Melanie Haarhaus.

Alle Produkte werden komplett in Handarbeit mit regionalen Zutaten hergestellt. Jedes Lebkuchen-Design ist ein Einzelstück, da die Verzierungen und Muster in traditioneller Weise aus dem Gedächtnis aufgemalt werden. Diese Prozedur ist extrem zeitaufwändig - bis zu vier Stunden braucht man für ein Stück - daher steht auch nur eine sehr limitierte Anzahl der einzelnen Lebkuchen zur Verfügung. Hier geht es zum Onlineshop: Delidesign.

Thema: Weihnachten

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .