Ressort
Du befindest dich hier:

"Ich bin mehr"

Demenz bedeutet Vergessen. Menschen mit Demenz dürfen aber nicht vergessen werden! Für mehr Sichtbarkeit, Aufklärung aber auch Respekt wirbt nun eine berührende Kampagne.

von

"Ich bin mehr" - Demenz-Kampagne
© Christian Jungwirth

Die Reisende. Das Model. Der Boxer. Die Lehrerin. Sie alle sind in der neuen Kampagne "Ich bin mehr" zu sehen. Auch wenn sie sich selbst vielleicht gar nicht mehr daran erinnern.

Für eine Aktion des Diakoniewerks fotografierte Christian Jungwirth drei demenzkranke Bewohnerinnen und einen Bewohner des Pflegewohnheims für Seniorinnen und Senioren des Diakoniewerks in Graz. Bei deren Darstellung orientierte man sich besonders auf die individuelle Biographie der porträtierten Personen. Man sieht also nicht die Krankheit, sondern einen Menschen mit all seinen Träumen und Hoffnungen, die ein langes Leben erfüllt haben.
Denn trotz aller Defizite, die Demenz mit sich bringt, hat auch Frau Tropper, Herr Gabernig und alle Erkrankten das Recht, mit Respekt und Würde behandelt und als Mensch mit ihrer Lebensgeschichte und Persönlichkeit wahrgenommen zu werden. Es liegt an uns, sie nicht auf ihre Erkrankung zu reduzieren.

"Ich bin mehr" - Demenz-Kampagne

Derzeit leiden rund 100.000 Menschen in Österreich an Demenz. Prognosen gehen davon aus, dass es 2050 sogar rund 240.000 Menschen sein werden. Je älter man wird, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung: Rund 23 Prozent der 85- bis 89-Jährigen sind von Demenz betroffen.
Dabei ist Demenz aber weitaus mehr als nur Vergesslichkeit. Damit einher gehen Verlust der geistigen Funktionen wie Denken, Erinnern, Orientieren und Verknüpfen von Denkinhalten. Meist führt die Erkrankung dazu, dass alltägliche Aktivitäten nicht mehr alleine durchgeführt werden können.

"Ich bin mehr" - Demenz-Kampagne

Daher sind Aufklärung, Beratung und Schulungen für alle Menschen, die mit Älteren im Alltag zu tun haben, notwendig - dies betrifft beispielsweise ebenso Supermarktmitarbeitende oder die Polizei. Dazu will das Diakoniewerk mit der Website www.demenzinfo.at einen Beitrag leisten und konkret unterstützen.

"Ich bin mehr" - Demenz-Kampagne
"Ich bin mehr" - Demenz-Kampagne
Thema: Report