Ressort
Du befindest dich hier:

Ist das der beste Billig-Nagellack aus der Drogerie?

Ein ganz klares JA! Teuer ist halt nicht immer besser. Dieser Nagellack einer Drogerieketten-Marke schlägt so manches High-End Produkt um Längen.


Nagellack
© iStock

Applaus für den Nagellack von Catrice! Und zwar genaugenommen für den ICONails Gel Lacquer , der für schlappe 3 Euro im Drogeriemarkt erhältlich ist. Wir haben ihn getestet und sind begeistert – ein Traumprodukt! Das Preis-Leistungsverhältnis ist fast unschlagbar. Das wichtigste Kriterium unseres Tests: Die Haltbarkeit. Die meisten Nagellacke aus der Drogerie punkten nämlich meist mit ihrem Preis und einer außergewöhnlichen Farbe. Bei der Haltbarkeit muss man allerdings oft Abstriche machen. Grund genug einmal in ein teureres Produkt zu investieren. Besonders dann, wenn die Farbe zeitlos ist und man noch lange Freude damit hat. Bei diesem Nagellack von Catrice stimmt aber beides: Preis und Haltbarkeit. Ganze 4 Tage lang konnte man keine Absplitterungen erkennen. Kein Wunder, dass der Nagellack auch online so gut bewertet wird. Außerdem ist er sehr leicht aufzutragen und die Deckkraft ist genial!

Der Nagellack ist laut Hersteller mit Acai-Öl angereichert, was einen pflegenden Effekt auf den Naturnagel hat. Die spezielle „Gloss Seal’r“-Technologie verleiht dem Nagel ein hochglänzendes Finish. Grund für den ultralangen Halt sei der innovative Shock-Shield Komplex, der die optimale Balance zwischen Härte und Elastizität schaffen soll. Catrice bewirbt den Nagellack zwar mit 7 Tagen Halt, was wir nicht bestätigen können, aber eines ist sicher: Dieser Nagellack schlägt so manches High-End Produkt um Längen!

Das könnte dich auch interessieren: WOMAN testet: Nagellack-Marker, Welcher Nagellack-Typ bist du?, Dieser Nagellack ist cooler als eine Maniküre

Mehr zum Thema Nagellack und Nägel gibts unter "Beauty" auf woman.at. Folgt uns! Auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest .