Ressort
Du befindest dich hier:

Der Frauenflüsterer im WOMAN-Talk: So angeln Sie sich garantiert Ihren Mr. Right!

lm Job läuft es top, aber privat herrscht schon seit längerer Zeit männerfreie Zone. Denn dieser Eine, bei dem einem der Atem wegbleibt und plötzlich die ganze Welt still steht, taucht einfach nicht auf. Zum Geburtstag und zu Weihnachten regnet es von Freunden und Kollegen schon Liebes-Ratgeber mit hilfreichen Tipps für eine erfolgreiche Partnersuche, aber … „Schluss damit!“, dachte sich Sprachwissenschaftler Oliver Stöwing und schrieb kurzerhand einen etwas anderen Ratgeber für Frauen. In „Wann kommt denn endlich der blöde Prinz auf seinem dämlichen Gaul!“ (Knaur-Verlag) begleitet er Single-Ladys in 100 Schritten auf dem Weg zu ihrem Traummann. Das Credo des „Frauenflüsterers“: „Wer seinen Prinzen finden will, muss bei sich selbst beginnen.“


Der Frauenflüsterer im WOMAN-Talk: So angeln Sie sich garantiert Ihren Mr. Right!
© Werk

Wie wird man denn zum Frauenflüsterer?
Ich konnte die Frauen nicht mehr weinen sehen (schmunzelt). In meinem Freundeskreis habe ich viele tolle, erfolgreiche, hübsche Frauen, die allesamt Single sind. Und wenn sie Männerprobleme haben, fragen sie bei mir um Rat. Anfangs habe ich ihnen Liebes-Ratgeber geschenkt – mit Tipps, wie man ihn am besten um den Finger wickelt. Doch diese Bücher raten einem doch alle dasselbe. Und meistens muss man sich dabei auch noch verstellen. So findet niemand seinen Idealpartner.

Verraten Sie uns doch: Wie findet frau ihren Mr. Right?
Indem sie sich auf eine Reise zu sich selbst begibt. Zu ihren eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen. Flirttipps à la „Sie dürfen ihm nicht sagen, dass Sie an ihm interessiert sind“ sind vollkommener Blödsinn. Verführung entsteht nicht durch mechanisch erlernte Spielchen. Männer durchschauen diese Maschen schnell – und hassen sie! Was wirklich verführerisch ist? Eine Frau, die selbstbewusst sagt: „Ich würde dich gerne treffen.“

Spielchen sind also kontraproduktiv. Wie klappt’s?
Besser ist es, sich konstruktiv zu überlegen: Was will ich? Wie soll er sein? Wie kann ich einen Mann in mein Leben einbauen? Dieses Ziel sollte so genau wie möglich formuliert werden, denn man kann nur erreichen, was man will, wenn man weiß, was man will!

Sie erklären das sehr sachlich.
Wenn man etwas erzielen möchte, muss man das bis zu einem gewissen Grad rational angehen. Setzen Sie sich einfach mal mit Stift und Papier hin, und notieren Sie, was Sie sich von einem Mann erwarten, z. B.: Ich will einen erfolgreichen Mann zwischen 30 und 40. Und überlegen Sie sich auch, was Sie sich von einer Beziehung erwarten und wie Sie dieses Ziel erreichen können. Plus: worauf sie bereit sind zu verzichten!

Wie konkret soll ich meinen Traummann definieren?
Ich rate dazu, das Anforderungsprofil weit zu fassen, aber doch auch wieder so eng, dass man bei sich bleibt. Und auf jeden Fall immer offen sein, auch anderen Typen gegenüber. Denn: Wenn ich nur meinen Anforderungen nachlaufe, übersehe ich vielleicht, dass mein Traumpartner links oder rechts neben mir steht.

LESEN Sie das gesamte Interview in WOMAN 01/10!

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.