Ressort
Du befindest dich hier:

Der Umwelt zuliebe: So bewusst leben wir! Unsere Promi-Ladys geben Umwelt-Tipps


Der Umwelt zuliebe: So bewusst leben wir! Unsere Promi-Ladys geben Umwelt-Tipps
© Starz

Die Zahlen sind erschreckend, die Auswirkungen auf unsere Lebensqualität horrend – dennoch, die Chance, dass jeder Einzelne durch sein Mitwirken den Umweltkollaps noch abwenden kann, lebt. Zwar stellt der aktuelle Umwelt-Kontrollbericht (herausgegeben Ende Juni vom Umweltbundesamt, Anm. d. Red.) Österreich ein gutes Gesamtzeugnis aus, doch um dem Kyoto-Ziel für die Zeitspanne von 2008 bis 2012 gerecht zu werden, müssen die Treibhausgas-Emis-sionen weiter reduziert werden – um satte 36 Prozent! Schuld an der Misere: allen voran die Problemmacher Verkehr, Industrie und Energieaufwand.

Zur Veranschaulichung: „Jeder Liter Diesel oder Benzin, den ein Kraftfahrzeug verbraucht, setzt über zweieinhalb Kilogramm Kohlendioxid frei! Noch dazu: Die meisten Emissionen entstehen bei Fahrten, die kürzer als drei Kilometer sind“, fasst Ulli Sima, 40, Wiener Umweltstadträtin, zusammen. Und steuert dem selbst entgegen, indem sie kurze Strecken ausschließlich zu Fuß oder mit dem Rad bewältigt. „So bin ich umweltfreundlich unterwegs!“ Dass sich die Wienerin auch global für den Umweltschutz einsetzt, zeigt sie durch ihre Initiative am 7. Juli. Da wird auf dem Wiener Rathausplatz das Live-Earth-Konzert von Bühnen auf allen Kontinenten live übertragen (www.natuerlich.wien.at). Zudem gibt es Informa-tionen zum globalen Klimawandel, zu seinen Ursachen und den fatalen Auswirkungen. „Wir wollen die Menschen aufrütteln, gegen den Klimawandel aktiv zu werden“, fasst Sima zusammen.

Die ganze Story mit allen Umwelttipps finden Sie im neuen WOMAN
Plus: Ihre persönlichen Umweltkarten zum Sammeln.