Ressort
Du befindest dich hier:

Design aus Österreich: Tiroler Adlerin

Bunte Bordüren, Applikationen oder Handsiebdruck machen den unverwechselbaren und zugleich extravaganten Stil der Tiroler Adlerin aus.

von

Mode von Tiroler Adlerin
© Tiroler Adlerin / Andres Schönherr

Die kreative Verbindung zwischen Tradition, Moderne und Kunst machen die Kollektionen der Tiroler Adlerin zu etwas Einzigartigem. Alle Einzelstücke werden mit viel Liebe zum Detail von Margret Schiestl entworfen und von Hand gefertigt.

Markenzeichen des Tiroler Labels ist der Adler, welcher für Freiheit, Kreativität und Stärke steht. Seit nunmehr fünf Jahren ist die Tiroler Adlerin in der heimischen Modeszene präsent. Inspiriert durch die Liebe zur Heimat entstehen individuelle und teilweise sehr ausgefallene Einzelstücke aus heimatverbundenen und hochwertigen Textilien. Die Kreationen reichen von Streetwear bis hin zum Dirndl.

Wir sprachen mit Margret Schiestl über ihre modische Entwicklung, ihre Inspiration und ihre Zukunftspläne.

WOMAN: In welchem Alter hast du begonnen, dich für Mode zu interessieren? Und gab es vielleicht einen bestimmten Anlass dazu?
Margret: Ich bin mit Mode aufgewachsen – sozusagen zwischen Nähmaschine und Webstuhl. In den 70ern hat mich ein längerer Wien-Aufenthalt besonders beeinflusst. FlowerPower, Hüte, Sandalen, Miniröcke, Maximode, viel Selbstgestricktes und Kreiertes – Mix und Kreativität waren angesagt.

Mode von Tiroler Adlerin

WOMAN: Was ist Mode für dich?
Margret: Mode ist für mich Statement, Zeitgeist, Individualität. Ich finde es sehr inspirierend und auch erfüllend, Mode selbst zu entwerfen und mich ihr nicht zu unterwerfen. Mode ist eine Aussage – dem sollte man sich bewusst sein!

WOMAN: Wie würdest du bisher deine Reise durch die Modewelt beschreiben?
Margret: Spannend. Aufregend. Abenteuerlich. Je länger die „Reise“ andauert, desto mutiger werde ich und desto mehr neues Terrain versuche ich zu begehen und für mich zu erobern. Wenn man erst mal in den Bann der Modewelt gezogen wurde und in sie eingetaucht ist, soll die Reise endlos sein.

Mode von Tiroler Adlerin

WOMAN: Was hat dich zu deiner aktuellen Kollektion inspiriert?
Margret: Inspiration findet sich überall. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch – halte Ausschau. Die Hauptquellen der Inspiration sind für mich Natur, Kunst und Begegnungen. Spontanität und Stilbrüche haben bei meinen Einzelstücken viel Platz.

WOMAN: Hast du einen persönlichen Favoriten daraus?
Margret: Mein persönlicher Favorit ist die Lodenjacke für Damen und Herren – jede als ganz besonderes Einzelstück gearbeitet. Diese Einzelstücke drücken die Philosophie - Moderne Tradition - sehr gut aus. Mit traditionellen Stoffen und moderner Schnittführung entstehen in heimischer Handarbeit mit viel Liebe zum Detail und zur Kreativität ganz besondere Einzelstücke.

Mode von Tiroler Adlerin

WOMAN: Welche Persönlichkeit würdest du gerne in deiner Kollektion sehen?
Margret: Ich sehe alle starken, kreativen, modebewussten Kunden und Kundinnen gerne in unseren Outfits.

WOMAN: Was sind deine aktuellen Pläne und/oder Ziele?
Margret: Wir haben Ziele und Träume für die Tiroler Adlerin. Der Expansionsgedanke ist bei uns im Moment jedoch sehr im Hintergrund. Mein Label lebt von der Authentizität, Kreativität und vom persönlichen Kontakt. Über die letzten Jahre hat sich einiges getan und wir haben noch einiges vor, aber die Tiroler Adlerin soll langsam wachsen und das Persönliche und Individuelle gewahrt bleiben. Auch weiterhin möchten wir die Kleinheit unseres Unternehmens als Stärke für eine gehobene Marke nutzen.

Mode von Tiroler Adlerin

WOMAN: Welche Fashion-Sünden verbergen sich in deinem Kleiderschrank oder zumindest in deiner Erinnerung?
Margret: Ich bin – was Mode anbelangt – sehr mutig und wage mich oft an etwas kreative Kombinationen. Geschmäcker sind verschieden und das finde ich gut. Von „Modesünden“ spreche ich nicht gerne – solange sich die Trägerin wohlfühlt, ist doch fast alles erlaubt.

WOMAN: Wie würdest du deinen Modestil beschreiben?
Margret: Kreativ, lässig, unkompliziert mit einer gewissen Eleganz. Persönlich ist es mir immer sehr wichtig, dass sich meine Garderobe gut kombinieren lässt.

Mode von Tiroler Adlerin

WOMAN: Was ist für dich ein modisches Must-Have?
Margret: In den Kleiderschrank einer Frau gehört auf jeden Fall das berühmte „kleine Schwarze“ – es ist auch ein wahres Kombinationswunder und passt somit bei fast allen Gelegenheiten.

Mode von Tiroler Adlerin

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.