Ressort
Du befindest dich hier:

Die neue Star-Designerin Marina Hoermanseder im Interview

Ihre Designs werden von Stars wie Lady Gaga angefragt, zu ihrer Show auf der Berlin Fashion Week wollen alle Fashionistas - und wir erfahren von Designerin Marina Hoermanseder, wie man von der Schuluniform zu Leder-Corsagen kommt, wie sie ihr Hund Peanut unterstützt und was sie von der EM hält!

von

Marina Hoermanseder

Marina Hoermanser designte übrigens auch eine limitierte Edition der Marke Happy Day in ihrer Lieblingssorte Pink Guave.

© Rauch

WOMAN: Was macht deine neue Kollektion aus?
Marina: Unsere neue Frühjahr/Sommer-Kollektion 2017 ist sehr vielseitig und erfrischend. In dieser Saison sind wir natürlich auch dem Leder treu geblieben, haben jedoch auch leichte Stoffe und Neopren mit eingebunden. Ganz besonders in dieser Kollektion ist der Strap Skirt aus feiner Spitze für all diejenigen, die sich nicht an die Lederversion herantrauen. Darüber hinaus kann man sich auf eine aufregende Kombination aus leuchtenden Orange- und Pinktönen und zarten Pastellfarben freuen. Das Highlight dieser Kollektion war die Kollaboration mit Swarovski. Mit tausenden von leuchtenden Kristallen haben wir eine wunderschöne Korsage und ein Kleid kreiert.

  • Marina Hoermanseder Sommer 2017
    Bild 1 von 16 © Getty Images
  • Marina Hoermanseder Sommer 2017
    Bild 2 von 16 © Getty Images

Mehr zu Marinas neuester Kollektion erfährst du hier: Mit Marina Hoermanseder an die Riviera

WOMAN: Wie bist du von der Schuluniform einer katholischen Schule zu den Korsagen und Schnallen gekommen, mit denen du heute arbeitest?
Marina: Das Spannende an der Mode ist es, sich austoben zu können. Ob mit Materialien oder Farben, es sind einfach keine Grenzen gesetzt. Da spielt es keine Rolle, was man im Alltag trägt. Man muss über sich hinauswachsen und weiterdenken, um Erfolg zu haben.

WOMAN: Mit welchen Materialien arbeitest du am liebsten?
Marina: Ich sage immer, ich bin eine Material-Fetischistin der Sonderklasse! Ich liebe es mit verschiedenen Materialien zu arbeiten. Ganz besonders liegt mir natürlich Leder am Herzen! Zum Ende meines Designstudiums habe ich bei einem Ledermeister in Berlin wochenlang auf dem Boden meine Abschlusskollektion erstellt und gelernt mit Leder zu arbeiten. Mein Herz schlägt einfach für aufwändige Lederkreationen!

WOMAN: Was ist das Schlimmste, was dir bisher bei einer deiner Shows passiert ist?
Marina: Bei uns ist noch nie etwas Schlimmes passiert und selbst wenn, das wird niemandem verraten! Ich möchte nicht die Illusion unseres Publikums zerstören, sondern sie auf eine spannende Reise entführen. Was backstage passiert, bleibt auch backstage.

WOMAN: Was machst du, wenn du gerade einen Ideenstau hast, also wenn dir gerade gar nichts mehr einfällt?
Marina: Inspiration und Ideen kommen und gehen, das kann man nicht so leicht beeinflussen! Meistens fallen mir jedoch die besten Ideen beim Spazieren durch den Wald mit meinem Hund Peanut ein.

WOMAN: Willst du für immer im Modegeschäft bleiben oder willst du später etwas anderes machen?
Marina: Ich bin kein Mensch der sich gerne festlegt! Ich bin offen für alles und falls es mit der Mode irgendwann nicht mehr klappt oder ich meine Meinung ändere, dann werde ich eben etwas anderes machen. Darüber mache ich mir momentan keine Gedanken, ich versuche jeden Augenblick zu genießen.

WOMAN: Hast du irgendwelche Tipps für Designerinnen und Designer, die noch ganz am Anfang stehen?
Marina: Es ist ganz wichtig zu seinen Designs zu stehen, Mut zu beweisen und sich mit Leuten zu umgeben, die an einen glauben und unglaublichen Support bieten!

WOMAN: Was ist dein Modetipp für diesen Sommer?
Marina: Anna Wintour hat mal gesagt ’I would never wear head-to-toe black!’. Ich finde ebenfalls, wir Frauen sollten uns mehr an Farben herantrauen!

WOMAN: Und das müssen wir jetzt natürlich fragen: Für wen schlägt dein Herz bei der EM?
Marina: Natürlich habe ich für Österreich mitgefiebert! Aber nach dem Ausschied bin ich als Wahldeutsche jetzt für Deutschland!

Marina Hoermanseder

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.