Ressort
Du befindest dich hier:

"Desperate Housewives"-Star Eva Longoria soll mehrfach von Tony betrogen worden sein

Eva Longoria ist von ihrem Ehemann Tony Parker offenbar gleich mehrmals betrogen worden. Schon kurz nach der Hochzeit soll der Basketballspieler seiner Frau fremdgegangen sein.


"Desperate Housewives"-Star Eva Longoria soll mehrfach von Tony betrogen worden sein
© Reuters/ Regis Duvignau

Nach und nach kommen immer mehr schmutzige Details über die Scheidungs-Gründe von Eva Longoria und Tony Parker an die Öffentlichkeit! Der "Desperate Housewives"-Star soll mehrfach von ihrem Ehemann Tony betrogen worden sein. Schon fünf Monate nach ihrer Hochzeit habe es erste Gerüchte gegeben, dass Parker fremdgehe. Longoria habe aber beschlossen, zu glauben, dass ihr Mann unschuldig sei. Immer wieder habe sie ihm verziehen. Nun bedaure sie, dass sie ihn nicht schon früher verlassen hätte. Nun sei das Vertrauen zwischen den beiden zerstört und Longorias Herz gebrochen.

Wie der National Enquirer berichtet, hatte der Sportstar neun Geliebte. Eine der Geliebten soll dem Blatt auch einen Grund genannt haben, warum Parker mit anderen Frauen ins Bett gehen "musste": „Tony sagte mir, dass Eva im Bett prüde ist und eine Menge Dinge nicht tun wollte. Klar hat er sich da nach einer Freundin umgeschaut, die aushilft“, so die angebliche Geliebte Alexandra Paressant. Das Model war bei Longorias Hochzeit in einem Schloss bei Paris dabei. Schon damals hat Tony sie angeflirtet. „Er wollte meine Telefonnummer.“ Kurze Zeit drauf schickte er dem Model eindeutige SMS. Anzügliche Nachrichten schrieb er auch Erin Barry, der Frau seines Spielerkollegen. Dadurch flog die Affäre dann auch auf.

Redaktion: Sabine Haydu