Ressort
Du befindest dich hier:

Easy detox

Mit diesen drei Tipps von Darmexpertin Mag. Anita Frauwallner gelingt das Entgiften des Körpers im Handumdrehen!

von

Easy detox
© Digital Vision/Thinkstock
1

Genussvoll essen.
Wie oft haben wir uns schon vorgenommen, gesund zu essen? Das Problem: Der Vorsatz scheitert oft daran, dass wir uns mit einfachen Apfelscheiben Karottensticks langweilen. Eine Handvoll neuer Rezepte mit Pepp bringen Schwung auf unsere Teller. So essen wir lustvoll und versorgen unseren Organismus gleich mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und den wertvollen sekundären Pflanzenstoffen. Hier geht es zu drei "Easy detox Rezepten".

2

Das Stiegenhaus als Fitness-Center.
Das Wetter ist mies, du möchtest dich aber trotzdem bewegen? Man muss nicht gleich viel Geld fürs Fitness-Studio ausgeben. Einfacher, schneller und genauso effektiv ist es, täglich 200 Stufen zu steigen. Also rein ins Stiegenhaus, egal ob Zuhause oder am Arbeitsplatz. Das bringt den Kreislauf in Schwung und trainiert die Beinmuskulatur.

3

Wasser mit Pfiff.
Drei Liter Wasser zu trinken ist Pflicht. Dabei gilt: Mit ein paar kleinen Tricks kann man den Effekt noch optimieren. Mag. Anita Frauwallner empfiehlt: "Trinke dein Wasser morgens am besten mit einem Schuss Apfelessig, tagsüber heiß mit Ingwer und abends mit beruhigender Melisse." Der Apfelessig aktiviert die Verdauung, Ingwer wärmt, stärkt die Mitte und enthält zahlreiche Polyphenole, und Melisse entspannt. Tipp: Wem Wasser mit Apfelessig zu sauer ist, kann einen Teelöffel Honig dazugeben. Zusätzlich empfiehlt die Expertin zur Darmreinigung pflanzliche Helferlein wie zum Beispiel "Mikro San" von AllergoSan, 39,95 Euro, erhältlich in der Apotheke.