Ressort
Du befindest dich hier:

Diane Kruger: "Ich dachte an Selbstmord!"

Diane Kruger – Ex-Model und eine der wenigen deutschen Schauspielerinnen, die in Hollywood nachhaltig Fuß fassen konnten. Nun berichtet sie in einem Interview: "Ich dachte früher an Selbstmord!"

von

Diane Kruger - Diane Kruger: "Ich dachte an Selbstmord!"
© Reuters/Lucas Jackson

An der Seite von Brad Pitt spielte sie in "Troja", mit Liam Neeson düste sie in "Unknown Identity" durch Berlin. Aktuell ist Ex-Model und Hollywood-Schauspielerin Diane Kruger wieder in ihrem Heimatland, promotet bei der "Berlinale" in Berlin ihren neuen Film "Leb' wohl, meine Königin".

"Dachte an Selbstmord!" Das unbeschwerte Strahlen der schönen Schauspielerin überdeckt die Schatten ihrer Vergangenheit. In einem Interview mit der Zeit gestand Diane Kruger nun: "Vor 20 Jahren, als Teenager, dachte ich, ich würde verrückt werden. Ja – mit 16 Jahren habe ich öfters an Selbstmord gedacht."

Denn die Kindheit der Mimin war alles andere als leicht. Ihr Vater, ein Alkoholiker, verließ die Familie. Bereits 2009 offenbarte sich die heute 35jährige Diane Kruger einem Interview: "Wegen der Krankheit meines Vaters hat meine Mutter gearbeitet und den Lebensunterhalt für uns verdient. Sie war zwar stark. Aber als Älteste habe ich auch immer ihre Zweifel, Ängste und Kämpfe mitbekommen."

Heute sehe sie ihre damaligen Probleme in einem anderen Licht: "Ich war ein Teenager, schwer in der Pubertät und dachte, ich wäre anders als alle anderen."
Die gebürtige Norddeutsche, die seit 2006 mit dem kanadischen Schauspieler Joshua Jackson liiert ist: "Heute sehe ich das relaxter. Ich möchte einmal eine Familie gründen, Kinder bekommen. Wenn die in der Pubertät sind, möchte ich sie mit aller Liebe unterstützen."

Mehr zum Thema