Ressort
Du befindest dich hier:

Die 5 besten Tipps für richtiges Training

Diese fünf Punkte solltest du beim Training beachten.


Die 5 besten Tipps für richtiges Training
©

1. Regelmäßig.

Dreimal die Woche Ausdauertraining mit zweimal Krafttraining sind ideal. Muskeln werden aufgebaut, und die Kondition wird gesteigert.

2. Von der Ruhe kommt die Kraft.

Zu schnelle Lauf- oder Walkingeinheiten sind kontraproduktiv. Der Körper verbrennt so nur Kohlenhydrate und kann nicht auf Fettspeicher zurückgreifen.

3. Gesundheitscheck.

Egal ob beim Hausarzt oder Sportmediziner. Wichtig: Kläre ab, ob dein Herz-Kreislauf-System auch gesund ist.

4. Immer mal was Neues.

Wer immer die gleiche Hausrunde läuft, wird seine Leistung nicht steigern können. Besser ist ein Mix aus verschiedenen Strecken.

5. Motivation ist der Schlüssel.

Ein Trainingstagebuch mit Planung für die nächsten Wochen hilft beim Durchhalten. Wichtig: Distanz, Dauer und Wohlbefinden eintragen!