Ressort
Du befindest dich hier:

Die Acai-Beere – die Vitaminbombe aus
dem brasilianischen Regenwald

Die Acai-Beere – sie ist eine kleine, runde blaue Beere aus dem brasilianischen Regenwald und die Stars und Sternchen schwören auf ihre Wirkung. Auch in unseren Gefilden wird die Beere wegen ihrer Wirkung immer berühmter – immerhin soll sie wie keine andere Frucht beim Abnehmen helfen.


Die Acai-Beere – die Vitaminbombe aus
dem brasilianischen Regenwald
© Thinkstock

Die Acai-Beere und vor allem der Acai-Saft liegt wegen ihrer beachtlichen Wirkung auf die Gesundheit des Menschen voll im Trend. Die Frucht zeichnet sich vor allem durch den extrem hohen Anteil an verschiedenster Vitamine, Antioxidantien und Vitalsstoffe aus. Den Ureinwohner Brasiliens ist die reinigende, entschlackende und verjüngende Wirkung schon seit vielen Jahren bekannt.

Was steckt nun so außergewöhnliches in dieser Frucht?
Die Acai-Beere ist eine regelrechte Vitaminbombe! Ihr Gehalt an Vitamin A, C, B1 und B2 sowie Calcium, Magnesium und Eisen ist mehr als beachtlich. Der Saft aus der Acai-Beere hilft den Hormonhaushalt zu regulieren und wirkt dem Alterungsprozess entgegen. Außerdem wirkt sich der Verzehr der Frucht positiv auf das Immunsystem aus und hilft die natürlichen Abwehrkräfte zu stärken. Die Beere macht somit fit und steigert das Wohlbefinden.

Die Acai-Beere wirkt unterstützend beim Abnehmen
Die Frucht ist eine Wunderwaffe gegen Fett und hat sogar Diät-Experten von ihrer einzigartigen Wirkung überzeugt. Die Beere wirkt sättigend und soll die Fettverbrennung anregen. Aber um eine Ernährungsumstellung und regelmäßiger Bewegung wird man trotzdem nicht drum herum kommen! Aber die Frucht sorgt auf jeden Fall für ein vitaleres und aktiveres Lebensgefühl.

Redaktion: Sabine Haydu