Ressort
Du befindest dich hier:

Das sind die besten Mascaras

Wollen wir nicht alle klumpenfreie und langanhaltende Mascaras? Wir haben sie getestet und sagen: Das sind die besten!


Make-Up

Das sind unsere Favoriten

© instagram.com/lorealmakeup

Keine Klumpen, längere Wimpern und mehr Volumen. Das sind nur drei Dinge, die wir wollen und doch scheint es fast unmöglich zu sein DIE perfekte Mascara zu finden, die genau die drei Punkte erfüllt.

Wenn wir in der Drogerie oder Parfümerie vor dem Beautyregal stehen, können wir uns fast nie entscheiden, welche Mascara wir dieses Mal mitnehmen sollen. Fragen über Fragen gehen uns durch den Kopf: „Was ist, wenn sie klumpt?“, „Was, wenn sie der komplette Fehlkauf war und ich nun 20 Euro ärmer bin?“. Das sind wichtige Fragen, die wir uns vor jedem Mascarakauf stellen sollten, denn ohne Wimperntusche kann kaum jemand von uns leben. Auf Foundation und sonstigen Beauty-Schnickschnack können wir im Alltag verzichten, aber Concealer und Wimperntusche sind unsere täglichen Lebensretter! Wir wissen nämlich genau, wie es sich anfühlt komplett ungeschminkt in die Arbeit zu kommen, nur um dann gefragt zu werden: „Bist du krank? Du siehst heute nicht ganz fit aus.“. Nein, ich bin nicht krank! Ich bin nur ungeschminkt.

Selbst der natürlichste Look, kommt ohne ein bisschen Wimperntusche nicht so zur Geltung, wie wir gerne hätten. Damit ihr beim nächsten Einkauf nicht ratlos vor dem Beautyregal stehen müsst, haben wir die besten Mascaras für euch zusammengesucht.

Das sind unsere Favoriten

1. Roller Lash, Benefit 27 Euro
2. They’re Real!, Benefit 27 Euro
3. Volume Effet Faux Cils, Yves Saint Laurent 34 Euro
4. Diorshow Waterproof, Dior 35 Euro
5. High Impact, Clinique 23 Euro
6. Hypnôse Doll Eyes, Lancôme 33 Euro
7. Lash Queen Fatal Black, Helena Rubenstein 36 Euro
8. Mega Volume Miss Manga, L’Oréal Paris 10 Euro
9. Everything, Bobbi Brown 28 Euro

Thema: WOMAN testet