Ressort
Du befindest dich hier:

Die zehn coolsten Gesellschaftsspiele


Bluff, Ravensburger © Bild: Werk

Bluff, Ravensburger

Ein cooles Würfelspiel für Schummler und Zocker!

Spielverlauf: Zu Beginn jeder Spielrunde würfeln die Spieler und schauen sich – ohne dass die anderen etwas sehen können – ihr Ergebnis an. Der Startspieler wettet nun auf eine beliebige Zahl und stellt gleichzeitig eine Behauptung auf, wie viele Würfel mit genau dieser Zahl unter den Bechern liegen. Der nächste Spieler hat nun die Möglichkeit, das Gebot zu erhöhen. Oder er zweifelt an und fordert damit alle Mitspieler dazu auf, ihre Becher zu lüften, um die letzte Behauptung zu überprüfen. Der Verlierer der Wette muss nun Würfel abgeben. Mit den verbleibenden Würfeln wird ein weiterer Durchgang gespielt – so lange, bis nur noch ein Spieler Würfel besitzt.

Spaßfaktor: Ein cooler Zeitvertreib für zwischendurch und für all jene, die gerne schummeln, zocken und bluffen.

Schwierigkeitsgrad: Wer bei dem Spiel siegen möchte, braucht eine Portion Glück, muss strategischdenken und ein undurchschaubares Pokerface aufsetzen. Mit Wissen und Kreativität kommt man hier nicht weit.

Spieldauer: zirka 30 Minuten

Spieler: 2 – 6 Spieler

Alter: ab 12 Jahren

Preis: € 28,--