Ressort
Du befindest dich hier:

Die lustigsten und rührendsten Schilder der Meghan & Harry-Fans

Die Fans in Australien, auf den Fidschis und in Neuseeland wurden bei der Beschriftung ihrer Schilder ganz schön kreativ. "Meghan Markle – Baby Sparkle" und weitere Gustostücke.

von

Meghan & Harry Schilder
© Reuters

Ich glaube, ich spreche hier für alle, wenn ich sage: Harry und Meghan sind DAS Traumpaar 2018. Wer etwas anderes behauptet, möge jetzt kommentieren oder für immer schweigen. Zuerst der Verlobungsring, mit den Steinen aus Prinzessin Dianas Schmuck und Diamanten aus Botswana, danach die Traumhochzeit, Meghans verliebten Blick, die Babynews und die erste gemeinsame Commonwealth-Reise. Ach, schon irgendwie schön, wenn auch manchmal fast schon zu perfekt (wenn man mal den ein oder anderen Faux Pas, wie den mit dem vergessenen Preisschild, vergisst). Oh ja, da wäre ja noch das Autotür-Gate gewesen. Aber die großen und kleinen Missgeschicke machen Harry & Meghan doch aus, oder? Sicher ist: Die beiden klettern die Beliebtheits-Skala immer weiter nach oben.

Die Fans in Australien, auf den Fidschi-Inseln und in Neuseeland waren ebenfalls hin und weg von den beiden Royals. Sie standen stundenlang an, um wenigstens kurz einen Blick auf Meghan & Harry oder sogar einen Händedruck zu erhaschen und trotzten Wind und Wetter. Um wenigstens ein bisschen aus der Menschenmasse hervorzustechen, wurden die Hardcore-Fans manchmal ganz schön kreativ und bastelten eifrig Schilder, die sie beim Besuch der beiden euphorisch in die Höhe streckten. Da waren echt ein paar Gustostücke dabei, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Hier kommen die besten Schilder der Meghan & Harry-Fans auf der Südhalbkugel:

Embed from Getty Images
Der Regen kann ruhig verduften
Meghan Markle – Baby Sparkle!
Embed from Getty Images
Harry ist auch ganz OK.
Embed from Getty Images
Embed from Getty Images
Embed from Getty Images
Embed from Getty Images
Embed from Getty Images
Embed from Getty Images
Thema: Meghan Markle