Ressort
Du befindest dich hier:

Die Mode-Klassiker, die in keinem Schrank fehlen sollten


 

Marlene Dietrich: Marlene-Hose
Die blonde, androgyne Film-Ikone liebte Männerkleidung und war in den 30er-Jahren eine der ersten Frauen in Hollywood, die es wagten, in der Öffentlichkeit Hosen zu tragen. Dass eine Hosenform nach ihr benannt werden würde, hätte sie aber wohl nicht gedacht. Die ganz klassische Marlene-Hose ist eine weite Bundfaltenhose mit Stulpe und gerade geschnittenem Bein. Sie orientiert sich im Schnitt an der klassischen Männeranzughose. Die vorteilhafte Passform betont die Taille und kaschiert durch die Weite auch Problemzonen an Schenkeln und Waden.