Ressort
Du befindest dich hier:

Die Schlank Strategie von Sasha Walleczek – Tipps & Tricks aus ihrem neuen Buch

Mit der richtigen Ernährung purzeln die Kilos wie von selbst. Das neue Buch der Expertin verrät, wie das am schnellsten geht. Vor Erscheinen für Sie die besten Tipps und Rezepte.


Die Schlank Strategie von Sasha Walleczek – Tipps & Tricks aus ihrem neuen Buch
© Stefan Gergely

Wussten Sie, dass für den Fang von einem Kilo wilder Shrimps
25 Kilo Fische unnötig sterben müssen? Dass die Orangen, die es heuer zu kaufen gibt, mit großer Wahrscheinlichkeit bereits im Vorjahr geerntet wurden? Oder dass der Körper pflanzliches Eiweiß genauso gut verwerten kann wie tierisches Eiweiß – vorausgesetzt, dass er am selben Tag auch Getreide zugeführt bekommt?

Tipps vom Profi
Wer ein paar Stunden mit Sasha Walleczek, Österreichs bekanntester Ernährungsexpertin, verbringt, wird permanent mit Informationen zu gesunder und umweltschonender Ernährung versorgt. Bereits seit vier Jahren moderiert die 42-Jährige bei ATV Sendungen, in denen sich alles um gesundes Essen und Abnehmen dreht. Ihre Bücher führen regelmäßig sämtliche Bestsellerlisten an. Und auch ihr neuestes Werk „Schlank mit der Faustformel“ hat mit einem Powerplan für vier Wochen gute Chancen, ganz vorn in den Hit-Listen zu landen. Die treuesten Fans tragen sogar auf ihrer Homepage www.walleczek.at die Kilos ein, die sie nach den Plänen der Ernährungs-Queenab- oder wieder zugenommen haben. Seit Anfang 2009 sind so fast zwanzig Tonnen zusammengekommen (der Stand bei Redaktionsschluss: 17.769 Kilo).

Der Erfolg der Walleczek-Methode ist in deren Schlichtheit begründet: Kein Kalorienzählen, kein Hungern, kein Punktesystem, keine Tabellen, keine unterschiedlichen Phasen und trotzdem immer satt sein und wie nebenbei abnehmen – so ist ihr Versprechen. Alles, was gefordert wird, sind Geduld und Konsequenz. Wie viel man so pro Woche an Gewicht verlieren kann, darauf will sie sich nicht festlegen. „Der Körper ist keine Maschine. Wer viel wiegt, verliert anfangs vielleicht mehr, aufs Jahr gesehen werden es aber im Schnitt so ein halbes bis ein Kilo pro Woche sein“ , so die Ernährungstherapeutin.

MEHR Tipps und Rezepte aus dem neuen Buch der Ernährungsexpertin finden Sie in WOMAN 25/2010!

Redaktion: Eva Jankl