Ressort
Du befindest dich hier:

Die neue Trend-Haarfarbe Òmbre

Òmbre Hair – kaffeebraunes Haar mit karamellfarbenen Highlights oder honigblondes mit platinblonden Spitzen – ist angesagt wie nie. Jessica Biel zeigt eine besonders alltagstaugliche Variante des Trends.

von

Die neue Trend-Haarfarbe Òmbre

Auf den Runways der Herbst-Winter-Schauen erregte Ombré Hair großes Aufsehen. Ombré Hair könnte man mit "Schatten-Haar" übersetzen. Das bedeutet, dass zu einem dunklen Ansatz hellere Haarspitzen kombiniert werden. Der Look wirkt natürlich, frisch und wie von der Sonne geküsst und sieht vor allem bei Brünetten und Blondinen toll aus.

Eine sommertaugliche Variante präsentiert nun Justin Timberlakes Verlobte Jessica Biel . Die Schauspielerin zeigte sich beim Fototermin für „Total Recall“ im Four Seasons in Los Angeles mit honigblonden Highlights. Dazu kombinierte sie Make-up in Nude und himbeerrote Lippen.

Pflege-Tipp:

Das Aufhellen der Haarspitzen beansprucht das Haar sehr stark. Deshalb sollten sie einmal pro Woche eine Portion Extrapflege fürs Haar verwenden. Mindestens einmal pro Woche eine Haarkur verwenden und regelmäßig die Spitzen nachschneiden lassen. Goldwell bietet beispielsweise ein extra Serum für beanspruchte Haarspitzen. Rich Repair Hairtip Serum von Goldwell , um 11 Euro

Themen: Ombré, Trends