Ressort
Du befindest dich hier:

Die erste Wahl zur Miss Living Culture 2011 findet am 25. Oktober im Casineum Graz statt

Dass Kultur sexy sein kann, beweist die weltweit erste Misswahl mit Kultur am Dienstag, 25. Oktober, ab 19 Uhr 30 im Casineum Graz.


Die erste Wahl zur Miss Living Culture 2011 findet am 25. Oktober im Casineum Graz statt
© Christian Jungwirth

15 Musen für Literaturpreisträger Franzobel! "Sie muss sich nicht ausziehen, es darf aber ebenso sein, am 25. 10. bei dieser innovativen Misswahl ist alles drin", erklärt Ideengeberin Monika Wogrolly lächelnd. "Wir wollen die Schwellenangst über bekannte Reize nehmen, und Misswahlen sind nun mal zeitgeistig", umschreibt Wogrolly - selbst Literatin und Herausgeberin des Magazins LIVING CULTURE - den zündenden Funken zur Misswahl mit dem Faktor LC für Kulturerlebnisse aller Art. Für Qualität in Sachen Kultur sorgt Literaturpreisträger Franzobel, der einen Auftritt im Krawattenrock auf die Bühne legt.

Voten! So kann man sich vorab am Emailvoting beteiligen und unter den im Filmtrailer in art&event Theaterroben posenden jungen Ladys seine Favoritin wählen: Drei Gewinner werden beim großen Finale der Misswahl ermittelt und gewinnen - was sonst? - ein Kulturerlebnis mit der ersten Miss Living Culture 2011 . "Freilich ist es wie alles Neue ein Wagnis", so auch Jurymitglied Christian Jungwirth, "ich lege bei der Beurteilung vor allem Wert auf Expressvität." Votings an redaktion@living-culture.at!

Filmtrailer www.living-culture.at