Ressort
Du befindest dich hier:

Welche Royals haben ein Tattoo?

Hat das royale Pärchen, Meghan & Harry, vielleicht ein Pärchen-Tattoo? Oder rockt Prinz William heimlich die Namen seiner Kids unter der Haut? Wir haben alle Royals aufgestöbert, von denen bekannt ist, dass sie ein Tattoo haben.

von

meghan markle
© 2018 Getty Images

Im Juni 2018 besuchte Prinz William Israel, Jordanien und die besetzten palästinensischen Gebiete. Es war der erste offizielle Staatsbesuch, den ein Mitglied der Königsfamilie in Israel absolviert. Vor dem Trip gab es nicht nur Bedenken, die die Sicherheit von Prinz William betrafen. Viele fragten sich, ob er sich in Israel ein Tattoo stechen lassen würde. Und nicht irgendein Motiv, sondern fünf Kreuze und die drei Kronen Jerusalems. Dieses Tattoo hatten sich Queen Victorias ältester Sohn, Prinz Albert Edward, im Jahre 1862 und dann dessen zwei Söhne, Prinz Albert Victor & George, im Jahre 1882 in Israel stechen lassen.

Wer hat denn nun ein Tattoo?

Damit wäre schon mal etabliert, dass es gar nicht so unwahrscheinlich ist, permanente Körperbemalung im Hause der britischen Royals zu finden. Schließlich hatte das Tattoo aus Jerusalem eine ganz bestimmte Bedeutung für die Mitglieder des Königshauses. Prinz William hat die Tradition aber nicht fortgesetzt und hinterlässt uns mit der Frage, wer denn nun von den modernen Royals tätowiert ist. Eins müssen wir gleich vorweg sagen: Meghan Markle und Prinz Harry scheinen lupenrein zu sein, was die Tattoo-Front anbelangt, aber natürlich wissen wir nicht, was unter den royalen Gewändern so abgeht.

Eine junge Lady zeigt aber ganz offen, dass sie nichts gegen Tätowierungen hat: Lady Amelia Windsor ist 23 Jahre alt und die Cousine von Prinz Harry. Sie ist die 38. in der Thronfolge, weshalb sie sich auch erlauben kann, ein bisschen freier als die anderen Royals zu leben. Tatsächlich ist die junge Frau im Begriff, ein Fashion Model zu werden. Und als "Schönste der Royal Family" wurde sie schon öfters betitelt. Sie hat nicht nur eins, sondern gleich mehrere Tattoos. Darunter drei kleine Bären auf ihrem Unterarm, die ihre Geschwister symbolisieren sollen.

Und auch in anderen europäischen Königshäusern laufen ein paar RebellInnen rum. Unter ihnen Prinzessin Stephanie von Monaco (die Tochter von Grace Kelly), der Kronprinz Frederik von Dänemark und Prinzessin Sofia von Schweden.

Prinzessin Stephanie von Monaco
Kronprinz Frederik von Dänemark
Prinzessin Sofia von Schweden