Ressort
Du befindest dich hier:

Dir ehemalige US-First-Lady Betty Ford ist im Alter von 93 Jahren gestorben

Trauer um Betty Ford. Die ehemalige First Lady starb mit 93.


Dir ehemalige US-First-Lady Betty Ford ist im Alter von 93 Jahren gestorben
© Reuters/Ho New

Betty Ford war bekannt für ihre offenen Worte. Mit ihrer Brustkrebserkrankung ging sie an die Öffentlichkeit und motivierte dadurch viele Frauen dazu, sich selbst untersuchen zu lassen. Ebenso offen sprach sie über ihre Drogen- und Alkoholsucht. 1982 gründete sie das Betty Ford Center - eine Klinik für Rauschgiftsüchtige in Kalifornien. Mehr als 90.000 Patienten wurden seither dort behandelt. Darunter unzählige Prominente wie Elizabeth Taylor, Johnny Cash, David Hasselhoff und Lindsay Lohan. Der amtierende US-Präsident Barack Obama sieht Ford als Inspiration für tausende Menschen und beschreibt sie als Vorreiterin, die dazu beigetragen hat, das gesellschaftliche Stigma in Sachen Drogenabhängigkeit zu reduzieren.

Ihr Gatte Gerald Ford war der 38. Präsident der Vereingten Staaten. Als Nachfolger von Richard Nixon war er nur drei Jahre im Amt und wurde 1977 von Jimmy Carter abgelöst. Gerald Ford starb 2006 - ebenfalls im Alter von 93.

Redaktion: Katharina Domiter