Ressort
Du befindest dich hier:

Wenn Disney-Prinzessinen reale Haare hätten

Arielle, Cinderella und Co hatten sicherlich NIE einen Bad Hair Day. Aber lustig anzusehen, wäre es bestimmt, wenn doch!

von

Wenn Disney-Prinzessinen reale Haare hätten
© Walt Disney Studios/Loryn Brantz/BuzzFeed

Schon als kleines Kind war ich vollkommen fasziniert von der Schönheit Cinderellas - Disneys Version von Aschenputtel. Und im Laufe des Teenagertums wurde mir bewusst, dass ich diese gezeichnete Ideal nie erlangen könnte. Vor allem, was das voluminöse, perfekte Haar anbelangt, das im eklatanten Gegensatz zu meinen faden Spaghettihaaren stand.

Mittlerweile hab ich mich mit meinem gottgegebenen Haupthaar (und Föhnschaum) angefreundet, aber dennoch machten mir die Veränderungen, die Loryn Brantz von Buzzfeed an den legendären Comic-Heldinnen vornahm, so richtig Spaß!

Denn da sieht man nun die kleine Meerjungfrau tatsächlich mit nassem, angeklatschtem Haar, Die Schöne (ohne Biest) kämpft mit Haaren im Lipgloss, Pocahontas mit dem Wind und selbst Cinderellas Mähne ist zerstört nach dem Aufstehen:

Wenn Disney-Prinzessinen reale Haare hätten
Cinderella nach dem Aufstehen.
Wenn Disney-Prinzessinen reale Haare hätten
Pocahontas und der böse Wind.
Wenn Disney-Prinzessinen reale Haare hätten
Jasmin mit realem Volumen.

Mehr auf Buzzfeed.

Thema: Haare