Ressort
Du befindest dich hier:

Selbstgemachte Karten für den Valentinstag

Herzige Karten zum Selbermachen - wir verraten mit detaillierter Anleitung, wie's geht!

von

DIY: Valentinstagskarten
© we love handmade - Kerstin Sterl

Herz zu verschenken? Wir verraten, wie du im Falle eines Falles eines als selbstgemachte Karte überreichen kannst!

Was du benötigst:

  • Farbe
  • Pinsel
  • Papier für die Karten
  • Bleistift mit rundem Radiergummi an der Rückseite
  • Schwarzer Stift

So gelingt's:

Papier in gewünschte Größe schneiden und in der Hälfte falten (oder vorgefertigte "leere" Karte verwenden).

DIY: Valentinstagskarten

Farben nach Wunsch auswählen und bei Bedarf mit Pinsel mischen. Zum Bleistift greifen, diesen umdrehen, den Radiergummi in die Farbe eintauchen und auf das Papier stempeln. Eventuell zuvor die Herzform zart mit Bleistift vorzeichnen, damit an richtige Stelle gestempelt wird. Diese Striche danach einfach wieder wegradieren - allerdings unbedingt mit einem anderen, farbfreien Radiergummi!

DIY: Valentinstagskarten

Dabei immer wieder die Farbtöne wechseln. Ist das Herz zur Zufriedenheit gefüllt, ein paar Minuten trocknen lassen und zum Schluss noch eine liebe Botschaft mit dem schwarzen Stift darunter setzen.

DIY: Valentinstagskarten

Weitere DIY-Anregungen und Tipps findest du auf we love handmade.

DIY: Valentinstagskarten

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .