Ressort
Du befindest dich hier:

Designduo Dolce & Gabbana muss hinter Gitter

Wegen Steuerhinterziehung müssen die italienischen Modeschöpfer Domenico Dolce und Stefano Gabbana für 20 Monate ins Gefängnis.

von /

Dolce und Gabbana muessen ins Gefaengnis
© 2008 AFP

Streifen sind diese Saison in. Aber das wird wohl nur ein schwacher Trost für die Stardesigner Dolce und Gabbana sein, die aktuell von einem italienischen Gericht aufgrund von Steuerhinterziehung zu 20 Monaten Gefängnis verurteilt wurden. Rund eine Milliarde Euro sollen dabei am Fiskus vorbeigeschummelt worden sein, was dem Designduo jeweils 20 Monate hinter Gittern einbringt.

Domenico Dolce und Stefano Gabbana wiesen noch vor wenigen Wochen jegliche Schuld von sich und gaben vor, stets korrekt gehandelt zu haben. Aber nun wurden die beiden für schuldig befunden, da scheins die Kontrolle über ihr Label an eine Strohfirma in Luxemburg übertragen wurde um der italienischen Steuer zu entgehen. Das Urteil fiel in erster Instanz, eine Berufung ist sehr wahrscheinlich.

Dolce und Gabbana muessen ins Gefaengnis

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.