Ressort
Du befindest dich hier:

"Nur, wenn du deinen Körper zurückbekommst!"

Donald Trump ist kein Mann, der für hohe Sensibilität bekannt ist. Ein Insider erzählt, wie der US-Präsident mit seiner schwangeren Frau Melania umging.


"Nur, wenn du deinen Körper zurückbekommst!"
© 2017 Getty Images

Donald Trump führt keine feine Klinge, im Gegenteil: Er schlägt mit der Machete zu. Empathie, Sensibilität, Höflichkeit: Keine Werte, die man dem US-Präsidenten unterstellen könnte.

Doch eine Frau hält eisern zu ihm: Melania Trump, seit immerhin 20 Jahren mit dem ehemaligen Bauunternehmer liiert. Dabei geht er gerade mit ihr besonders rüde um, wie US-Medien in regelmäßigen Abständen dokumentieren. Keine Zärtlichkeit, wenig Freundlichkeit, ein distanziertes, liebloses Verhalten wird dem Paar attestiert.

Möglicherweise liegt der Ursprung in einer Krise, die Donald und Melania Trump während ihrer Schwangerschaft mit Sohn Barron (11) durchmachte. Dies berichtet zumindest nun ein Insider dem Magazin "Vanity Fair".

Trump zu Melania: "Du wolltest schließlich ein Kind!"

„Sie war 35 – ‚checkout-time’ für Frauen, wie Trump es einmal Howard Stern erzählt hat. Als Schwangere war sie auch nicht mehr die heiße Braut, die er sieben Jahre zuvor kennengelernt hatte“, schreibt die Autorin des Artikels, über den derzeit ganz Amerika spricht. „Ein Besucher der Trumps erinnert sich, wie Donald erklärte, dass er dem Baby nur unter einer Bedingung zugestimmt habe: Melania sollte ihren Körper zurückbekommen. Die saß hochschwanger daneben und versprach ihm demütig, dass alles wieder so werden würde wie früher.“

Der Wortwechsel habe sich angehört wie ein Vertrag. Donald Trump hätte keinerlei Rücksicht gegenüber seiner Frau gezeigt, im Gegenteil: Er sei sogar außerordentlich unhöflich gewesen. „Es gab kein ‚Wie fühlst du dich?’, kein Türenaufhalten, kein Sichergehen, dass sie nicht fällt. Als ihr schlecht wurde, sagte er nur: ‚Du wolltest ein Baby haben.’“

Eine ehemalige Angestellte, die PR-Managerin Lisa Bytner, erzählte „VanityFair.com“: "Melania ist prinzipiell eher zurückhaltend. Doch durch seine Art unterjocht Trump sie total. Sie sagt nur dann etwas, wenn sie direkt angesprochen wird."

Themen: Sexismus, Trump