Ressort
Du befindest dich hier:

Trendfrisur 2016: Der doppelte Dutt!

Die Frisur kennen wir doch! Schon in den 90s haben wir den doppelten Dutt getragen und laut "Wie ein Boom, Boom, Boom, Boomerang" gesungen!

von

Double Bun - Doppelter Dutt Trend

Die praktische Ruckzuck-Frisur ist momentan total angesagt!

© instagram.com/madisonbeer

In der Redaktion sind wir uns noch nicht einig: Während die einen sich über das Revival der kultigen Frisur aus den 90s freuen, wird den anderen regelrecht schlecht beim Anblick der zwei Haarknoten. Der "Double Bun" scheint die neue Trendfrisur zu sein. Stars wie Kendall Jenner, Chiara Ferragni und Ariana Grande tragen die Haare nun im Prinzessin Leia-Stil!

Der Trend-Look wurde in den 90s übrigens auch "Raver Bun" genannt, weil Techno-DJane Marusha ihre Haare zu gedrehten Hörnchen trug.

Schwierig zu stylen ist der "Double Bun" jedenfalls nicht. Einfach die Haare in zwei Partien teilen und zu einem Dutt nach oben drehen. Dabei dürfen auch ruhig ein paar Haarsträhnchen aus der Reihe tanzen.

Und was meint ihr?

Gefallen euch die Girlie-Zöpfe noch immer oder fandet ihr die 90s-Frisuren schon vor 20 Jahren schlimm? Stimme ab!

Themen: Haare, Society