Ressort
Du befindest dich hier:

10 Sachen, die du bei der Xmas-Feier nicht tragen solltest

Weihnachtsfeier mit den Kollegen, das ist das soziale Firmen-Highlight des Jahres. Welcher Dresscode angesagt ist - und was du nicht tragen solltest.

von

10 Sachen, die du bei der Xmas-Feier nicht tragen solltest
© Instagram/ChiaraFerragni

Feier-Saison! Im Dezember und Anfang Jänner ist High Noon für alle Party-Hopper. Eines der absoluten Highlights ist meist die interne Weihnachtsfeier. An einem Abend kann man auch den Kollegen zeigen, dass man modisch mehr Repertoire als die brave Bluse und die schwarze Hose drauf hat. Einmal Kleid, einmal ein wenig Glitter ...

Nur: Welcher Dresscode ist bei der Firmen-Weihnachtsfeier angesagt? Was ist angemessen, was too much? Und wie erscheint man im perfekten Outfit, ohne völlig underdressed zu sein?

Wir verraten dir die wichtigsten Tipps für deinen Style bei der Xmas-Party im Büro. Welche Fehler du nicht machen solltest – und wie du stylish und cool auftrittst.

Weihnachtsfeier-Dresscode: DAS ist tabu

1

ALLES, WAS ZU KURZ IST. Du hast tolle Beine, du bist der Meinung, sie zeigen zu können? Stimmt. Aber bei der Weihnachtsfeier sind extrem kurze Miniröcke tabu. Du willst nicht diejenige sein, hinter deren Rücken die anderen Kollegen tuscheln – oder die spätestens beim gesetzten Dinner nervös an ihrem Rock herumzupft. Perfekt: Knielange Röcke und Kleider, gerne auch mit auffälligem Druck oder Stickerei. Heuer besonders angesagt: Der A-Linien-Schnitt, der auch breiteren Hüften schmeichelt. Immer noch sexy - aber eben nicht zu offensiv.

2

ALLES, WAS ZU ENG IST. Hier gilt ähnliches wie bei den Röcken. Zu enge Tops, einschneidende Hosen oder Stretch-Kleider wirken schnell zu sexy (oder unvorteilhaft) – und spätestens nach dem zweiten Gang des Weihnachts-Menüs verfluchst du deine Kleiderwahl.

3

ALLES, WAS ZU TIEF AUSGESCHNITTEN IST. Das gilt sowohl für die tief sitzenden Hüfthosen (gewähren schnell Einblicke in das, was man in Österreich liebevoll als "Hackler-Dekolletè" bezeichnet) oder tiefe Ausschnitte, die den Blick auf deine Brüste freigeben. Du willst immer noch professionell wirken – und nicht bei den männlichen Kollegen für ewig Bilder im Kopf entstehen lassen.

4

ZU VIEL BLING BLING. Wann wenn nicht bei der Weihnachtsfeier kann man endlich seinen Schmuck aus der Lade holen? Eben. Achte nur darauf, dass dein Schmuck nicht zu sehr klimpert. Wenn du das ständige Weihnachtsglöckchen während der Rede der Chefin bist, dann wird dich das ein wenig nerven.

5

EINE KOMBINATION AUS ROT UND GRÜN. Nichts gegen die beiden Farben. Aber wer bei der Weihnachtsfeier Rot und Grün kombiniert, sieht schnell aus wie der Wichtel aus dem Film "Buddy - Der Weihnachtself".

6

ETWAS ZU KALTES. Denk' immer daran: Auf einer Weihnachtsfeier befindet man sich oft in einem Lokal, in einem Saal – kennst du die dortigen Temperaturverhältnisse? Oder es kommt der Moment, wo du mit dem Raucher-Grüppchen kurz vor die Tür gehst, um das Gespräch nicht unterbrechen zu müssen. Mit einem Wort: Das schulterfreie Top braucht zwingend einen Cardiganz, Bolero – oder du setzt gleich auf einen chicen Pullover.

7

MEIDE SAMT UND SEIDE. Eigentlich wunderbare Materialien für festliche Anlässe. Aber du kannst davon ausgehen, dass ein Kollege etwas verschüttet oder die HorsD'Ouevre sich verselbstständigen. Die Reinigungskosten möchtest du nicht tragen...

8

DEINE NORMALEN ALLTAGSKLAMOTTEN. Ihr macht einfach nur einen kurzen Umtrunk im Büro? Dann musst du dir nichts antun und kannst deine Büro-Kleidung anlassen. Sobald es aber ein anderer Rahmen ist (ein Restaurant, eine Bar, eine extra gemietete Location), sollte auch dein Outfit ein wenig feierlicher als "Business Casual" ausfallen.

9

SCHUHE, IN DENEN DU NICHT LAUFEN KANNST. Eigentlich eine Regel, die immer gilt: Trage bei einer Feier niemals Schuhe, in denen du maximal schön sitzen kannst. Dir selbst die Möglichkeit zu nehmen, zu tanzen oder ein wenig länger zu bleiben, das wäre einfach nur schade...

10

KLEIDUNG, IN DER DU NICHT TANZEN KANNST. Das ist der eigentliche Elchtest. Wenn du in dem Kleid, der Hose, den Schuhen oder dem Top nicht tanzen kannst, ohne dass Körperteile hervorflutschen oder schmerzen, dann ist es definitiv das falsche Outfit für deine Weihnachtsfeier.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.