Ressort
Du befindest dich hier:

Drew Barrymore: Kosmetik-Linie "Flower"

Die frisch verheiratete Drew Barrymore launcht ihre erste Kosmetiklinie "Flower". Der Preis für die Produkte soll niedrig, der Star-Appeal aber extra hoch sein,


  • Drew Barrymore launcht ihre Beautylinie "Flowers" bei Wal-Mart.

    Bild 1 von 1 © PR

Erst im Oktober wurde Drew Barrymore Mutter einer Tochter – trotzdem schaltet die Schauspielerin/Producerin/ Regisseurin keinen Gang zurück. Im Gegenteil: sie wagt sich in neue Gewässer. Konkreter: In die Beauty-Industrie.

Drew Barrymore: Beauty-Linie

Exklusiv bei "Wal-Mart" gibt es ab nun die erste Make-up Linie "Flower" von Drew Barrymore. Das Label will kein Geld für Werbung ausgeben, damit der Preis der Produkte niedrig gehalten und damit – Zitat aus der Aussendung – "die erste und einzige Make-up-Linie ist, die das Luxusversprechen für die Masse einhält." Das durch Verzicht auf Werbespendings gesparte Geld soll in die Entwicklung der Formeln geflossen sein.

Alle Produkte der Drew Barrymore-Kosmetiklinie kosten unter 15 Dollar – darunter kompakter Eyeshadow, Eyeliner, Rouge, Make-up, Concealer und Lippenstift.

Drew Barrymore: "Flowers soll kein einmaliges Produkt sein – ich möchte eine Beautylinie von Bestand gründen. All meine Erfahrung, die ich in der Filmbranche mit Visagisten gemacht habe, sind in die Entwicklung eingeflossen. Dieses Wissen um Farben und Inhaltsstoffe gebe ich mit Flowers an jederfrau weiter."

Thema: Make-up