Ressort
Du befindest dich hier:

Dukan-Diät: Neue Rezepte

Die Dukan-Diät ist die Abspeck-Methode der Stars. Ein neues Kochbuch serviert die Rezepte zur Diät. Zwei vegetarische Rezepte.


Dukan-Diät: Neue Rezepte
© Thinkstock

Herzogin Kate schwört auf die Dukan-Methode – mit ihr verlor sie vor ihrer Traumhochzeit etliche Kilos. Jetzt ist zum weltweiten Bestseller (acht Millionen verkaufte Exemplare!) des französischen Arztes Dr. Pierre Dukan auch ein Buch mit den besten Rezepten der Diät-Methode erschienen ( "Das Dukan Diät Kochbuch – Die 200 leckersten Rezepte zur Bestseller-Diät" von Pierre Dukan, erschienen bei GU, 20,50 Euro ). Wir durften vorab darin blättern:

Mangold-Spinat-Gemüse mit Tofu

Zutaten (für zwei Personen):

250 g Blattmangold
200 g Spinat
1/4 Zwiebel
120 g Tofu
1/2 TL Sojasauce
Salz, Pfeffer
1 kleiner Stängel Minze

Zubereitung:

Mangold und Spinat gründlich waschenm gut ausdrücken und klein schneiden. Die Mangoldstiele getrennt in kleine Stücke schneiden.

Die Zwiebel schälen und klein schneiden.

In einer beschichteten Pfanne mit den gewürfelten Mangoldstielen ohne Fett anbraten.

Mangold und Spinat dazugeben und das Ganze zugedeckt 10 Minuten kochen lassen.

Inzwischen den Tofu in kleine Würfel schneiden. Die Sojasauce in einen Topf geben und den Tofu darin bei sehr schwacher Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Minuten braten.

Die Minze waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Das Gemüse heiß mit Tofu und Minze betreut servieren.

Auberginen-Tomaten-Gemüse

Die Zutaten (für zwei Personen):

2 kleine Auberginen (Melanzani)
2 Tomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 Zweige Thymian
2 Stängel Basilikum
Salz, Pfeffer

Die Zubereitung:

Die Auberginen waschen, putzen und in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und ohne die Stielansätze klein hacken.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Den Knoblauch hacken. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blätter abstreifen und hacken.

Die Zwiebel in etwas Wasser glasig dünsten. Die Auberginenwürfel dazu geben und bei starker Hitze bräunen. Tomate, Knoblauch, Thymian und Basilikum hinzufügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Gemüse bei schwacher Hitze zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen.

Themen: Diät, Rezepte