Ressort
Du befindest dich hier:

Step-by-Step zu dichten Brauen

Supermodel Cara Delevingne verdankt ihren Hype ihren dichten Augenbrauen. Wir zeigen, wie du selbst in wenigen einfachen Schritten markante, volle Brauen zauberst.


  • Cara Delevingne

    Supermodel Cara Delevingne: Ihre markanten Augenbrauen wurden zu ihrem Markenzeichen.

    Bild 1 von 4 © 2012 Getty Images
  • Auf Twitter-Fotos posiert die schöne Cara mit Eule – und macht sich so...

    Bild 2 von 4 © woman.at

Cara Delevingne, das 20-jährige Supermodel der Stunde, verdankt ihren Vertrag als YSL-Beauty ihrem unverwechselbaren Look mit den dichten, dunklen Brauen.

Auch Stars wie Elizabeth Taylor, Audrey Hepburn oder Brooke Shields verliehen ihrem Gesicht mit schön geschwungenen, markanten Augenbrauen einen ganz besonderen Rahmen.

Leider sind die dichten Brauen nicht für jede von uns gottgegeben – deshalb verraten wir dir, wie du in wenigen einfachen Schritten volle Brauen zauberst.

So gelingen dir dichte Augenbrauen:

1

Verwende ein altes Zahnbürstchen oder ein gut gereinigtes Wimperntuschenbürsten und bürste die Brauen in ihrer natürlichen Form nach oben.

2

Nun nimm einen Brauenstift und markiere drei Punkte: Einen Punkt setzt du an den höchsten Punkt deiner Brauen bei der Nasenwurzel. Den zweiten Markierungspunkt malst du an den höchsten Punkt des Brauenbogens – und den letzten ans Ende der Brauen.

3

Verwende nun braune Wimperntusche – wichtig ist, dass du das Tuschebürstchen zuvor an einem Taschentuch gut abstreifst. Es soll nur mehr ganz wenig Mascara-Farbe auf dem Bürstchen sein. Damit bürstest du die Brauen nun nach und verleihst ihnen so etwas mehr Farbe.

4

Um die Brauen zu verdicken, ziehst du nun eine Linie am unteren Brauenbogen – die "aufgemalten" Brauen sollen nicht übertrieben, aber doch etwas dicker als dein natürlicher Wuchs sein.

5

Jetzt malst du mit dem Brauenstift kleine feine Strichchen von der aufgemalten Linie bis zu den natürlichen Brauen.

6

Damit das Ergebnis natürlich wirkt, solltest du nun nochmals mit der gereinigten und trockenen Zahnbürste oder dem sauberen Mascarabürstchen nachbürsten. Ist die Farbe an einer Stelle zu dunkel, kannst du sie mit einem Wattestäbchen verblenden.

Zum Schluss fixierst du die Brauen, indem du "Brow Shaper" aufträgst. Besitzt du keinen, tut es zur Not auch ein wenig Haarspray, den du auf die Zahnbürste sprühst und dann damit nochmals über die Brauen fährst.