Ressort
Du befindest dich hier:

5 Dinge, die du unter der Dusche machen solltest

von
Kommentare: 1

Verlege deine Pflegeroutine unter die Dusche. Körper, Gesicht und Haare werden dabei in einem Aufwasch gereinigt und gepflegt. Und Wasser marsch!


Gesichtspflege unter der Dusche © Bild: Corbis. All Rights Reserved.

Gesichtspflege unter der Dusche

Braucht unser größtes Organ mal wieder eine Extraportion Feuchtigkeit, muss eine Gesichtsmaske her. Diese am besten zu Beginn der Dusche auftragen, während des Reinigungs-und Pflegeprozesses einwirken lassen und ganz zum Schluss abwaschen. Und wieder Zeit gespart! Für die tägliche Pflege eignen sich bestens moderne Gesichtspflegetücher mit konzentrierten Inhaltsstoffen, die sich durch Befeuchtung freisetzen, die Haut pflegen, reinigen und sanft peelen. Richtige Multitasker! Apropos Multitasking: Auch abschminken kann Frau sich mit speziellen Abschminkprodukten für unter der Dusche. Mascara-Reste, die am Abend zuvor nicht ganz abgegangen sind, können jetzt ganz einfach entfernt werden, und zusätzlich wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Und auf Nimmerwiedersehen, Panda-Augen!

Kommentare

Autor

Oder vielleicht kürzer duschen und alles andere außerhalb der Dusche machen? Spart Ressourcen!