Ressort
Du befindest dich hier:

Dwayne Johnson will 2020 US-Präsident werden - gemeinsam mit Tom Hanks

Gerüchte zum ehemaligen Wrestlingstar, der mittlerweile Schauspieler geworden ist, und einer Präsidentschaftskandidatur, gab es viele in den letzten Tagen. Und nun bestätigte Dwayne Johnson tatsächlich seine Kandidatur - gemeinsam mit einem ebenso prominenten Vizepräsidentschaftskandidaten: Tom Hanks!


Im Video gibt Dwayne Johnson offiziell seine Kandidatur bekannt - und holt sich Tom Hanks als Vize dazu!

© Video: Saturday Night Live

Qualifikation, um in die Politik zu gehen? Braucht man heutzutage scheins nicht mehr. Die Sorgen macht sich Dwayne "The Rock" Johnson ebenso nicht mehr - mittlerweile wäre er für das höchste Amt in den USA wohl sogar überqualifiziert. Das stellte er in der Show "Saturday Night Live" fest, in der er Stellung dazu nahm, dass auf einmal dutzende Gerüchte aufgetaucht sind, er wolle 2020 für die Präsidentschaft kandidieren.

"Starting tonight, I am running for the president of the United States!" Mit diesen Worten startete der ehemalige Wrestler, der aktuell zu den bestbezahlten Action-Stars in Hollywood gehört, seine Kampagne für das Wahljahr 2020. Und er hat sogar auch schon eine Idee, wer sein Vize-Präsident werden soll: Kein geringerer als der zweifache Oscar-Preisträger Tom Hanks!

Dwayne Johnson und Tom Hanks for president!


"Well, the truth is, America needs us!"

Ein gelungener Scherz! Oder doch nicht? "Aktuell bräuchte die Politik mehr Haltung und weniger Furore." Worauf Hanks sofort erwidert: "Das klingt doch ganz nach uns! Ich denke, wir müssen es tun!" Unsere Stimme hätten sie!

Thema: Hollywood