Ressort
Du befindest dich hier:

Locken mit warmer Luft – Dyson launcht den "Airwrap"

Nach dem Supersonic-Fön bringt Dyson ein neues Haarstyling-Tool auf den Markt: Ein Styling-Gerät, das gleichzeitig trocknet und die Haare in Form bringt.

von

Locken mit warmer Luft – Dyson launcht den "Airwrap"
© Dyson

Dyson hat bereits mit dem Supersonic-Fön bewiesen, dass nicht nur Staubsauger und Handtrockner auf den Fahnen des britischen Unternehmens stehen, sondern auch Technologie-Innovationen im Beautybereich. Wir haben den Fön getestet und waren restlos begeistert: Effizienz, Design und vor allem ein schonendes Haare-trocknen machte der Supersonic möglich. Nun hat Dyson ein weiteres Haarstyling-Tool gelauncht – den Airwrap. Er verbindet die Eigenschaften eines Föns mit denen eines Lockenstabs. Der Airwrap trocknet das Haar und bringt es gleichzeitig in Form – und das ohne extreme Hitze, die (wie wir alle wissen) das Haar schädigt. Ihr könnt damit also nasses Haar föhnen und gleichzeitig Locken formen. Mit den verschiedenen Aufsätzen lassen sich unterschiedliche Looks kreieren.

Wie funktioniert der Airwrap?

Einige von euch haben den Airwrap vielleicht schon in verschiedenen Werbungen oder auf YouTube entdeckt. Die Haare werden förmlich angesaugt und legen sich wie durch Zauberhand um den Lockenstab. Hinter diesem Phänomen steht der sogenannte Coanda-Effekt. Er entsteht, wenn ein Luftstrom mit hoher Geschwindigkeit nahe an einer Oberfläche entlang fließt und aufgrund von Druckunterschieden, an ebendieser anhaftet. Das Dyson-Team hat sich dieses Prinzip zu Nutzen gemacht und eine Möglichkeit entwickelt, Haare nur mit Luft und Wärme zu stylen. Mit Luftströmen kennen sich die Entwickler von Dyson bekanntlich aus. Aus sechs Luftschlitzen tritt Luft aus. Durch den Coanda-Effekt wird das Haar automatisch angezogen und um den Aufsatz gewickelt. Auch die rotierenden Bürsten nutzen diesen Effekt.

Die Entwicklerinnen und Entwickler testeten mehr als sechs Jahre lang weltweit verschiedene Haartypen und Styling-Gewohnheiten. Das Ergebnis: Die Menschen wünschen sich oftmals mehr Volumen, Form und Bewegung. Aber auch das Gegenteil war der Fall: Personen mit zu voluminösem Haar, das eher zu Frizz neigt und das Styling erschwert, wünschen sich glatteres und geschmeidigeres Haar, ohne an Volumen zu verlieren. Der Dyson Airwrap versucht diese Probleme zu lösen. Der Dyson Airwrap ist in drei verschiedenen Varianten mit spezifischen Aufsätzen für unterschiedliche Haartypen und gewünschte Stylings erhältlich. Wir werden ihn auf alle Fälle für euch testen. Ihr dürft gespannt sein!