Ressort
Du befindest dich hier:

Easy Cooking: Mogeln erlaubt!

Kulinarisch bluffen. Exquisite Küche muss weder teuer noch kompliziert sein. Setzen Sie Ihre Gäste mit der „Schummelküche“ in Erstaunen!


Easy Cooking: Mogeln erlaubt!
© AV Verlag

Wollten Sie schon lange zu einem richtig tollenDinner laden – doch dann hat Sie doch immer wieder der Mut verlassen? Das Problem kennen viele: Einerseits möchte man die Gäste mit einem Drei-Hauben-Menü beeindrucken, andererseits nicht fünf Stunden in der Küche stehen, um am Abend eine völlig aufgelöste, kurz vor einer Panikattacke stehende Gastgeberin abzugeben.

Versuchen Sie es doch einmal mit der „Schummelküche“: Nathalie Pernstich, Besitzerin eines Kochbuchladens mit angeschlossener Schauküche in Wien (www.babettes.at), hat in ihrem gleichnamigen Buch einfache Rezepte als Lösungsvorschläge zusammengefasst. „Man darf sich keine Tricks erwarten, wie man den Gästen veredelte Fertiggerichte als kreative Eigen-kreationen unterjubelt“, meint die Autorin. „Frische Produkte sind die Hauptgrundlage für ein optimales Menü.“

Weiters unentbehrlich in der „Schummelküche“: Spaß am Kochen, etwa zwei Stunden Zeit und zum Anlass passende Gerichte. Das Wichtigste für einen perfekten Abend ist gute Organisation im Vorfeld. Zeitgerechte Überlegungen wie: „Was koche ich, was muss ich dazu einkaufen, was kann ich am Vorabend vorbereiten, wer deckt den Tisch?“ garantieren einen entspannten Ablauf! Schreiben Sie einen detaillierten Menüplan und eine übersichtliche Einkaufsliste. Überlegen Sie, wo und wann Sie einkaufen. Wenn Sie gar keine Zeit haben, weil Sie erst zu Mittag erfahren, dass Sie abends Gäste haben, suchen Sie sich aus dem Buch Rezepte mit wenig Zutaten aus, wenn möglich solchen, die Sie ohnehin zuhause haben. Den Rest können Sie ja bei einem kurzen Sidestep zum Supermarkt nach dem Büro erledigen. Wenn Sie dann endlich in der Küche ans Werk gehen, stellen Sie alle Zutaten bereit, füllen Sie diese in Schüsseln oder andere passende Behälter, und gruppieren Sie diese entsprechend den Speisen, die Sie daraus zaubern wollen. Kleine Schritte bedenken – während das Nudelwasser zehn Minuten lang zum Kochen gebracht wird, kann man viele andere Kochschritte erledigen.
Das oberste Motto lautet aber: Keep cool! Ihre Gäste freuen sich auf einen schönen Abend mit Ihnen und erwarten sicher kein perfektes Haubenmenü!

Die leckersten Schummel-Rezepte finden Sie im neuen WOMAN
PLUS: 4 Rezeptkarten zum Heraustrennen