Ressort
Du befindest dich hier:

Dieses Paar verlor zusammen über 200 Kilo!

Lexi und Danny Reed waren zu dick. Also beschloss das Ehepaar, in zwei Jahren mehr als 200 Kilo gemeinsam abzuspecken. Ihr Weg zum neuen Körpergefühl:

von

Dieses Paar verlor zusammen über 200 Kilo!

Lexi und Danny Reed vor zwei Jahren und heute

© Instagram/FatGirlFedup

Als Lexi an Neujahr 2016 auf die Waage stieg, wurde ihr bewusst, dass sie eine Grenze überschritten hatte. "Ich war 25 Jahre alt und wog 240 Kilo," erzählt die Amerikanerin. Ihr Mann Danny war mit 140 Kilo auch kein Leichtgewicht, wenn auch nicht ganz so übergewichtig wie seine Frau. "Wir saßen die meiste Zeit vor dem Fernseher, wir haben viel und ungesund gegessen. Aber dann wurde uns bewusst, dass das nicht unser Leben sein kann: Immer mehr verfetten und nicht mehr aus dem Haus gehen."

Danny und Lexi beschlossen, abzunehmen. Viel abzunehmen. Mit Erfolg. In nur zwei Jahren verlor das Ehepaar gemeinsam mehr als 200 Kilogramm. Und das ohne Magenbypass-OP.

"Wir wollten und konnten das nur als Paar durchziehen," berichtet Lexi im Interview mit dem Fernsehsender "ABC News". "So viel abzuspecken ist ein reiner Willensakt. Es gab Tage, da war die Motivation im Keller und wir haben uns gegenseitig ins Fitnessstudio getrieben. Wir begannen, gemeinsam zu kochen und haben uns gemeinsame Ziele gesetzt. Mit jedem Kilo, das wir verloren haben, sind wir uns näher gekommen.“

Lexi: "Mein Mann hat mich kennengelernt, da war ich bereits stark übergewichtig. Er hat mich immer geliebt, völlig egal, welche Kleidergröße ich trage. Unsere Diät hat nur ein Ziel verfolgt: Dass wir uns in unserem Körper wieder wohler fühlen und ein aktiveres, abenteuerlustigeres Leben führen können." Dafür änderten Danny und Lexi ihren kompletten Lebensstil.

„Der schwierigste Teil war, unsere Beziehung zum Essen zu ändern“, sagt Lexi. „Als ich noch 240 Kilo wog, habe ich nie gekocht. Mein Mann und ich gingen zu fast jeder Mahlzeit aus, und wenn wir zu Hause kochten, war es Tiefkühlpizza oder irgendetwas anderes ungesundes. Indem wir lernten, unsere eigenen Mahlzeiten zu kochen, wurden wir verantwortlich für das, was wir aßen. Essen hatte ich immer als eine Art Therapie gesehen, nun ist das Fitnessstudio zu meiner Therapie geworden.“

Heute wiegt Lexi nur mehr 90 Kilo – und dokumentiert ihren Weg zu einem schlankeren Ich auf dem Instagram-Account Fatgirlfedup (zu deutsch: "Fettes Mädchen hat die Nase voll"). 492.000 Menschen lassen sich bereits von der unglaublichen Gewichtsabnahme inspirieren.

Thema: Diät

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .