Ressort
Du befindest dich hier:

Ein schnelles Bärlauch-Pesto-Rezept

Er ist gesund, vielfältig und lecker: Bärlauch, der Knoblauch aus dem Wald. WOMAN verrät Ihnen das Rezept für köstliche Bärlauch-Pesto-Spaghetti, das Sie in nur 30 Minuten auf den Tisch zaubern.

von

Ein schnelles Bärlauch-Pesto-Rezept
©

Mit nur 467 Kalorien pro Portion sind die köstlichen Bärlauch-Pesto-Spaghetti auch ein echtes Schlank-Food.

Die Zutaten:

50 g gemahlene Mandeln
1 Stück Parmesan (ca. 20 g)
400 g Vollkorn-Spaghetti
1 Bund Bärlauch (ca. 100 g)
2 EL Olivenöl
etwas Salz
Cayennepfeffer

Die Zubereitung:

1.: Mandeln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett goldbraun rösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Achtung: Die Mandeln bräunen sehr stark nach!

2.: Parmesan fein reiben.

3.: Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen.

4.: Den Bärlauch waschen und gut trocken schleudern. Einige kleine Blätter können Sie zum Garnieren beiseitelegen; den Rest in schmale Streifen schneiden.

5.: Bärlauchstreifen, 2 EL Wasser, Mandeln, geriebenen Käse und Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Bärlauch-Pesto mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

6.: 6 EL vom Spaghetti-Kochwasser abnehmen und beiseite stellen. Spaghetti abgießen und abtropfen lassen.

7.: Spaghetti zurück in den Topf geben und mit Bärlauch-Pesto und den 6 EL Spaghettiwasser mischen. Anrichten und mit den beiseitegelegten Bärlauchblättern garnieren.

Guten Appetit!

Thema: Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .