Ressort
Du befindest dich hier:

Sorry, liebe Schüler!

Erschöpft, ausgelaugt, platt: So hat ein Lehrer seine Schüler vor der Matura erlebt. Und sich in ihrem Namen mittels Brief bei der Ministerin beschwert.

von , ,

Sorry, liebe Schüler!
© Gerald Mayer-Rohrmoser / WOMAN

Beat Grubherr ist AHS-Lehrer und hat einfach satt, wie es seinen Schülern im Maturastress ging. Darum schrieb er einen Brief an die Unterrichtsministerin, den ein Kollege auf Facebook postete. Was folgte, waren 16.000 Likes. Grund genug mit ihm über das Bildungssystem zu plaudern! Und unsere Kolleginnen Melanie & Kathi haben sich auf ihre Weise der Zentralmatura gestellt. Und die Reifeprüfung in Englisch erneut abgelegt. Ihre Erfahrungen haben sie für uns festgehalten.

Den ganzen kritischen Talk mit Beat Grubherr und den Bericht von Kathi & Melanie über ihre zweite Matura gibt's im neuen WOMAN ab 5. Juni!

Thema: Erziehung