Ressort
Du befindest dich hier:

Ein wahrer Thriller: Die Moderatorin Ingrid Thurner auf den Spuren eines Verbrechers

ORF-Star-Moderatorin Ingrid Thurnher, 48, lässt in einem neuen Buch Aufstieg, Untergang und Faszination von Udo Proksch wieder-auferstehen. Dafür sichtete sie Tausende Daten, Briefe & Fotografien. Lesen Sie alles zu dem garantierten Bestseller.


Ein wahrer Thriller: Die Moderatorin Ingrid Thurner auf den Spuren eines Verbrechers
© Paul Kolp

Noch ist sie mittendrin in der Recherche – so würden das Journalisten formulieren. Derzeit verbringt Ingrid Thurnher den Löwenanteil ihrer Zeit mit dem Verfassen ihres neuesten Buches: die beliebte Fernsehmoderatorin schlüpft damit neuerlich in die Rolle der Buchautorin. Das Rohkonzept steht längst, jetzt fehlen nur noch die Details – bis März jedenfalls soll das neue Buch in den Buchhandlungen stehen.

Bucherstling war Seller
Zigtausende Briefe, an die 20.000 Fotos, insgesamt an die 50.000 Datensätze – in unzähligen (Nacht-)Stunden hat sich Ingrid Thurnher durch Dokumentenberge gekämpft. „Sie hat natürlich uneingeschränkten Zugang zum Archiv“, frohlockt Peter Coeln, dem die zeitgeschichtlichen Schätze gehören. Der leidenschaftliche Sammler – vor allem von Fotografien –, dem auch die Wiener Galerie WestLicht gehört, hatte den Proksch-Nachlass über dessen Bruder Rüdiger erhalten. „Wir wollten daraus eine Ausstellung, einen Film und ein Buch machen“, erzählt er. Schon als es um den Leinwandstreifen „Out of Control“ – verfilmt von Robert Dornhelm – ging, wäre eine Mitarbeit Thurnhers des Sammlers Wunsch gewesen. Denn: „Sie ist für mich die politisch unabhängige und korrekte Kommentatorin“, so der ehemalige Werbefotograf. Doch als er
vor drei Jahren über private Kontakte an die ORF-Journalistin herantreten konnte, musste sie ablehnen. „Sie zeigte sich zwar interessiert, hatte aber keine Zeit.“ Später, als es ums Buchprojekt ging, leistete der Verlag Ecowin Vermittlungsarbeit. Er hatte 2003 mit Thurnher bereits deren Bucherstling, das äußerst erfolgreiche „So reden Sie sich zum Erfolg“, herausgebracht. Das Werk, in dem die Moderatorin zahlreiche praktische Tipps gibt, wie man in jeder Situation sprachlich überzeugt, ist bereits in der vierten Auflage erschienen.

LESEN Sie MEHR zu "Ingrid Turnhers neuen Job" in WOMAN 02/2011!

Redaktion: Euke Frank, Miriam Berger