Ressort
Du befindest dich hier:

Einbruch in das Haus von Amy Winehouse – Persönliche Gegenstände von ihr gestohlen

In das Haus der gestorbenen britischen Sängerin Amy Winehouse in London soll eingebrochen worden sein.


Einbruch in das Haus von Amy Winehouse – Persönliche Gegenstände von ihr gestohlen

Dabei seien persönliche Gegenstände gestohlen worden, berichtete das Musikmagazin "NME". Vermisst würden bisher unveröffentlichte Entwürfe zu neuen Songs, eine Gitarre und Briefe der Sängerin.

Winehouse' Vater Mitch soll außer sich sein vor Wut, habe aber an den Einbrecher appelliert, die Gegenstände zurückzugeben. In diesem Fall würde er auf eine strafrechtliche Verfolgung verzichten. Amy Winehouse starb am 23. Juli mit 27 Jahren. Sie litt jahrelang an einer Drogen- und Alkoholsucht.

(apa/red)