Ressort
Du befindest dich hier:

Eine Zeitliste der royalen Liebe – die wichtigsten gemeinsamen Ereignisse

Prinz William hat sich mit seinem Heiratsantrag Zeit gelassen. Der Enkel der britischen Queen kennt seine künftige Braut Kate Middleton bereits seit mehr als neun Jahren. Und ihre Beziehung durchlief bereits Höhen und Tiefen:


  • Bild 1 von 8 © woman.at
  • Bild 2 von 8 © woman.at

• September 2001: William und Middleton lernen sich an der schottischen Universität St. Andrews kennen, wo sie beide Kunstgeschichte studieren.

• September 2002: Zusammen mit zwei weiteren Freunden ziehen der Prinz und Middleton in eine gemeinsame Wohnung in einem Studentenwohnheim ein.

• Juni 2003: Middleton nimmt an der Party zu Williams 21. Geburtstag teil. In einem Interview beteuert er aber, dass er keine Freundin habe.

• September 2003: William, Middleton und ihre Wohnpartner aus der WG ziehen zusammen in einen Bungalow.

• Dezember 2003: Nachdem sich Middleton von ihrem früheren Freund getrennt hat, wird allgemein davon ausgegangen, dass sie jetzt mit dem Prinzen liiert ist.

• März 2004: William und Middleton werden zusammen von einem Fotografen bei einem Skiurlaub im schweizerischen Klosters abgelichtet.

• Juni 2005: William und Middleton machen ihren Hochschulabschluss in St. Andrews.

• Juli 2005: Die beiden machen zusammen Urlaub in Kenia.

• Januar 2006: Fotos zeigen William und Middleton küssend in Klosters. Wenige Tage später beginnt der Prinz eine Ausbildung in der britischen Armee.

• März 2006: Middleton verfolgt von der königlichen Loge aus das traditionelle Pferderennen in Cheltenham. William ist nicht dabei.

• Dezember 2006: In Anwesenheit von Königin Elizabeth II. nimmt Middleton an der Zeremonie in der Militärakademie Sandhurst teil, bei der William zum Offizier befördert wird.

• März 2007: Der Prinz setzt seine Armee-Ausbildung fort. An einem freien Abend posiert er in einem Club nahe der Bovington-Kaserne zusammen mit Mädchen für Fotos. Der Prinz hat den Arm um die jungen Frauen gelegt.

• April 2007: Laut Medienberichten ist die Beziehung zwischen William und Middleton zerbrochen.

• Juni 2007: Beide nehmen an einem Gedenkkonzert für Williams verstorbene Mutter Diana teil, sitzen aber zwei Reihen auseinander.

• Gegen Ende 2007: Laut Medienberichten sind der Prinz und Middleton wieder zusammen.

• April 2008: Der Prinz schließt seine Ausbildung zum Kampfpiloten erfolgreich ab. Middleton nimmt an der Abschlusszeremonie im ostenglischen Cranwell teil.

• Oktober 2010: Das Paar verlobt sich während eines Urlaubs in Kenia. Ganz große Geste: Prinz William hat Kate Middleton bei der Verlobung jenen Ring an den Finger gesteckt, den einst auch seine Mutter Lady Diana getragen hat. Der Prinz trug den Verlobungsring drei Wochen lang mit sich herum. Der Ring ist mit blauem Saphir und Diamanten besetzt. Williams Vater Prinz Charles hatte ihn im Februar 1981 zur Verlobung seiner damaligen Braut Diana Spencer überreicht. Der Ring war damals 28.000 Pfund wert (heute: rund 33.000 Euro).

• November 2010: Die Verlobung des Prinzen mit Middleton wird offiziell bekanntgegeben.

(apa/red)

Thema: Liebe